Frage von ernalein27, 86

Hallo ich habe mal eine frage Kann ich meinen hund ohne impfauweis und ohne papiere verkaufen?

ich habe eine Jack-Russel-Bullterrier Hündin wir haben sie damals von einer freundin bekommen die meinte das sie zu einen wurf welpen gehörte die misshandelt und ausgesetzt wurde, sie müsste jetzt üngefahr 3 1/2 Jahre sein ... wir wollen sie gerne in gute hände weitergeben und verkaufen da wir sie nicht mehr halten dürfen vom vermieter aus ... durch den umzug haben wir den impfausweis verloren ... nun meine frage bekomme ich sie ohne imfausweis VERKAUFT

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dogmama, 36

bekomme ich sie ohne imfausweis VERKAUFT

das weiß man nicht, denn nicht jeder möchte einen Hund ohne Impfnachweis übernehmen

wenn der Hund geimpft war kannst Du Dir vom Tierarzt einen neuen Pass ausstellen lassen. 

Ansonsten kannst Du versuchen den Hund auch ohne Impfpass weiterzugeben, dies sollte dann aber mit besonderem Vermerk in Kauf-oder Schutzvertrag vermerkt werden. 

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 22

Das kommt darauf an, wo Du wohnst. In NRW wirst Du z.B. Probleme bekommen, weil Bullterrier/ Mischlinge als "Listenhunde" gelten und von Privatpersonen nicht gehandelt werden dürfen.

Den Impfausweis kannst Du problemlos beim Tierarzt nachfertigen lassen, er hat schließlich alle Daten da. Allerdings habe ich den Verdacht, dass der Hund gar nicht erst geimpft wurde. Liege ich damit richtig?

Wenn Du das Tier liebst, dann verkaufst Du es nicht, sondern meldest Dich beim örtlichen Tierheim und bittest um Hilfe bei der Vermittlung. Dazu muss der Hund nicht ins Tierheim, wenn noch genügend Zeit bis zum Umzug da ist.

Welche Menschen privat einen Hund ohne sämtliche Papiere kaufen, kannst Du Dir an 5 Fingern abzählen. Tu dem Hund das bitte nicht an.

Expertenantwort
von Isildur, Community-Experte für Hund, 34

Hallo,

hat sie denn einen Heimtierausweis? Fahrt doch einfach zu eurem TA und lasst euch einenErsatz austellen. Wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, lasst euch einen neuen EU Heimtierausweis ausstellen und bescheinigen das er gesund ist

Antwort
von MaschaTheDog, 15

Den Impfpass bekommst du ganz leicht beim TA,einfach deine Situation nennen und dann bekommst du einen neuen.

Am besten ist ein EU Impfpass.

Antwort
von Ini67, 41

Laß Dir doch von Deinem Tierarzt einen neuen ausstellen? Der sollte doch die Impfdaten haben.

Antwort
von kenibora, 38

Können kannst Du alles, würde aber niemals so ein Tier kaufen. D.h. Du musst jemanden finden......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten