Frage von Trager, 50

Hallo , ich habe mal eine Frage , es wird zur Zeit drüber erzählt das es Balt Naturkatastrophen gibt oder Vllt auch ein Krieg und stimmt das alles?

Hallo ich wollte das nur mal sagen weil ich echt langsam Angst kriege , weil ich sowas höre mit Vorräte sammeln und so , und ist das nur Putsch und "Angst" mache oder ist da wirklich etwas Tran ?

Antwort
von PineappleLover, 12

Vorräte zu Hause zu haben, ist nichts Besonderes und alles andere als Panikmache. Es kann jederzeit passieren, dass man mal für ein paar Tage von den Versorgungswegen abgeschnitten ist, und dann ist man froh, ein paar Büchsen zu Hause zu haben. Niemand verlangt ja, dass man einen Bunker baut.

Naturkatastrophen passieren durchaus häufiger als früher, doch gegen die bist du ja mit deinen Vorräten gerüstet.
Ausser, dein Haus wird dabei zerstört. Dagegen kannst du aber eh nichts tun, also bringt es nichts, sich darüber Sorgen zu machen.

Kriege sind da schon die grössere Gefahr, doch vermute ich eher weniger, dass ebensolche im europäischen Inland stattfinden. Wahrscheinlicher spielen sich die in Osteuropa ab.
Ausser wir verlieren. 
Darum solltest du jetzt schon zielen üben ;)

PS: Auch Kriege sind nicht so wahrscheinlich, wie es aussieht.

Kommentar von Trager ,

Was meinst du mit zielen üben ?

Kommentar von PineappleLover ,

Na, wenn du nicht willst, dass wir den Krieg verlieren, musst du ja den Feinden zusetzen können. 

Das ist aber recht schwer, wenn du immer daneben schiesst ;)

Antwort
von antwortbittejo, 25

Die Bundesregierung hat ein neues Konzept für zivile Verteidigung entworfen.

Das ist nur Vorsorge und keine Vorbereitung auf eine unmittelbar bevorstehende Katastrophe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten