Frage von 14Hannii02, 68

Brief erhalten auf dem der Absender meiner Großeltern steht, ich bin mir jedoch sicher, dass der Brief nicht von ihnen ist. Was nun?

Klarstellung: Der Brief ist von einer fremden Person unterschrieben. Kann man gegen die Person vorgehen, da sie die Adressdaten und Namen meiner Großeltern benutzt?

Antwort
von Pauli1965, 36

Und was steht drin ?

Wenn du dir nicht sicher bist, ruf doch deine Großeltern mal an.

Kommentar von 14Hannii02 ,

Es steht ziemlich wirres Zeug darin. Ich weiß ja, dass er nicht von ihnen ist, die wohnen ja bei mir im Haus Der Brief ist auch unterschrieben mit einem anderen Namen.

Kommentar von Pauli1965 ,

Vielleicht ein April Scherz

Antwort
von Johannisbeergel, 41

Entweder es ist ein Aprilscherz oder du rufst mal bei denen an

Antwort
von beangato, 22

Öffnen und lesen. Notfalls wegwerfen.

Antwort
von PoisonArrow, 26

Was steht denn drin?

Ich meine, wenn es totaler Humbug ist und niemals von Deinen Großeltern geschrieben war, dann ist es offensichtlich ein Scherz / Streich.

Eigentlich sollte man das schon zuordnen können, ob es sein kann oder nicht. Ansonsten kannst Du doch Deine Eltern fragen, oder?

Grüße, ------>

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten