Frage von alex66, 115

Hallo ich habe eine Idee wie man ohne jegliche Kraft Strom erzeugen könnte, weis jemand an wen ich mich da wenden kann. Und wie ich diese Idee schützen kann.?

Antwort
von atoemlein, 57

Bau mal einen Prototypen deiner Anlage und erstelle eine gute Beschreibung. Erst dann kannst du das Patentamt anrufen und vielleicht vorbeigehen. Eine unbeschriebene Idee lässt sich nicht schützen.

Aber weisst du, "ohne Kraft" (im physikalischen Sinn, mit "Newton") Strom machen, das können Solarzellen schon lange. Oder auch Thermoelemente.

Kommentar von alex66 ,

ich würde ja bauen habe aber kein geld dafür. schade

Kommentar von atoemlein ,

Dann setz dich zuerst mit einer Person deines Vertrauens zusammen und kläre die Realisierungs-Chancen und vielleicht noch etwas besser die physikalischen Hintergründe ab.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 28

ich will dir mal glauben, dass du eine entsprechend gute idee hast. und ich hoffe auch, sie funktioniert, auch wenn ich mir beim besten willen nicht vorstellen kann wie.

jedenfalls abgesehen von Photovoltaik und thermoelektrischen Generatoren (umgedreht genutzte Peltierelemente)

das beste wäre, du wendest dich an einen Patentfachanwalt. die kosten dafür sind natürlich nicht ohne, aber wenn das klappt, dann sollte diese investion mehr als lohnen...

Kommentar von alex66 ,

durch die Kraft eines Magneten kann man Windräder Antreiben, aber leider gibt es diese Idee schon, ohne alles geht das  keinen wind , keine sonne, und so weiter ohne Benzin oder Diesel

Kommentar von Peppie85 ,

ich muss dich leider enttäuschen, die idee mit den magneten klappt nicht, da du für einen permanenten Energiefluss Änderungen im Magnetfeld benötigst. sprich du musst z.B. deine magneten bewegen. und dafür ist wiederum eine kraft erfordelrich.

was du hier vor hast, ist vergleichbar mit dem versuch, dich auf die pedale vom Rad zu stellen, und so die Zugspitze hoch zu radeln...

lg, Anna

Antwort
von Charly7, 25

Mit Mikrowellendioden das Rauschen gleichrichten wurde schon vor vielen Jahren gemacht z.B.. Entweder ging das zu gut oder nicht so effizient wie gedacht. Es wurde unterdrückt und vielleicht auch "zwangsvergessen" Es wäre zu schön und zu billig gewesen, die Wärme wieder in Strom zu verwandeln.

Kommentar von alex66 ,

nee meine Idee ist viel besser, was das ist sag ich aber nicht, ich bin doch nicht blöd

Antwort
von wollyuno, 23

prototyp bauen und zum patent anmelden

Kommentar von alex66 ,

würde ich ja gerne machen, aber mir fehlt das Geld dazu. ich bräuchte so etwa 10.000 euro oder 15.000 euro, woher soll ich das nehmen. könnte aber reich werden damit Märchenhaft Reich

 

Kommentar von wollyuno ,

so lang du es glaubst ok.es gab schon viele die ihre ideen nicht realisierten konnten da es in der praxis nicht funktioniert hat

Antwort
von MrParanormals, 54

Vielleicht erstmal an deine Eltern, die sagen's schon nicht weiter

Antwort
von XeNaRoX, 59

Alex66 so Leid es mir tut , es gibt keine Möglichkeit ohne Kraft , Energie(Strom) zu erschaffen. Aus nichts kommt nichts und du kannst aus nichts auch nichts erschaffen.

Kommentar von alex66 ,

ich meiner idee geht das, man kann die AKW,s Abschalten

Kommentar von zurichboy4 ,

Also so ein Quatsch. Sogar das Universum ist aus NICHTS entstanden. Das jedenfalls ist die gängige Meinung von den führenden Physikern (Hawkins und dergleichen) unseres Jahrtausends.

Kommentar von XeNaRoX ,

Das Universum ist im Urknall entstanden. Materie , Energie etc. Du kannst mir nicht erzählen , dass irgendjemand auf gutefrage.net jetzt einfach meint , er könne Elektrische Energie aus dem Nichts heraus erschaffen. Irgendwas wird dabei verloren gehen .
Aber hey , jemand so schlaues wird das auf jedenfall erstmal auf gutefrage.net posten und fragen was er damit machen soll ;)

Kommentar von alex66 ,

Kennst du die Kraft eines Magneten, wenn zwei Magnete sich abstoßen ???? Plus Pol an Plus Pol halten, oder es versuchen durch diese Kraft kann man Strom erzeugen also aus nichts kann man Strom Erzeugen

Kommentar von StreichelMerkel ,

STOOOP... lass uns zusammen tuhn ich hab ein Experiment gemacht und dort heraus gefunden wie man ind wasser gehen kann ohne nass zu werden im Kontakt mit haut

Kommentar von XeNaRoX ,

Dazu solltest du schonmal davon gehört haben : https://de.m.wikipedia.org/wiki/Energieerhaltungssatz
*ehem* ist ja nicht so als ob darauf unsere gesamten Physikalischen Errungenschaften basieren würde oder so..

Kommentar von zurichboy4 ,

Es war nichts... dann Urknall... Materie und Antimaterie bilden Staubwolken, verdichten sich, bilden Elemente, Sterne, Planeten usw.

Soweit ok?

Also aus dem NICHTS entsteht Materie, die ja bekanntlich nach Einstein E=mc² in ENERGIE umgewandelt werden kann.

Also aus NICHTS entsteht ENERGIE!

Wo ist der Widerspruch jetzt?

Kommentar von atoemlein ,

Ach je, von der Idee eines Phantasten sind wir schon beim Urknall.

Für mich ist der Urknall der göttliche Geistesblitz der Schöpfung, wo aus Energie Materie wurde. Für mich stimmt die Welt so, auch wenn das keiner jemals beweisen oder widerlegen kann.

Kommentar von alex66 ,

ich bin kein Phantast

siehe oben habe einen Kommentar gepostet

Kommentar von XeNaRoX ,

Wiederspruch liegt dabei , dass niemand weiß , was vor dem Urknall war , weil es niemand so recht beweisen kann . Solang du nicht sagen kannst was davor war , solang kannst du auch nicht sagen , dass Energie aus dem Nichts entstanden ist .

Kommentar von XeNaRoX ,

Naja wenns darum geht , dass jemand sagt er könne aus dem nichts Energie erschaffen , dann geht so eine Diskussion schonmal schnell zum Urknall . :)
Leider werden wir nie sicher sagen können , was damals passiert ist und was genau dort vorgefallen ist , damit sich so eine Menge an Energie entfalten kann.

Kommentar von XeNaRoX ,

Ja aber auch Magneten nutzen sich ab. Magneten verlieren bei Benutzung auch ihre Magnetische Kraft . Dazu musst du eine gewisse Kraft aufwenden um die Magneten überhaupt dazu zu bekommen so nah aneinander zu kommen .

Antwort
von Grohm, 50

Meinst du so etwas wie ein stromgenerator? Oder wie ist deine frage gemeint?

Kommentar von alex66 ,

nee was anderes

Antwort
von grenzenfrei0, 48

Deine Idee hier zu veröffentlichen ist dann wohl falsch. 

Kommentar von alex66 ,

ich verrate meine idee nicht, das wäre dumm

Kommentar von alex66 ,

meine Idee gibt es schon


Antwort
von zurichboy4, 53

Patentanwalt aufsuchen.

Kommentar von alex66 ,

was würde mich das kosten ungefär?

Kommentar von zurichboy4 ,

die Preise sind recht unterschiedlich. Erster Anruf ist jedenfalls kostenlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community