hallo ich geh in die achte klasse einer Realschule und bald beginnt das soziale Praktikum bei mir und ich weiß nicht was ich machen kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum denn nicht ins Pflegeheim? Du solltest lieber eigene Erfahrungen machen statt auf andere zu hören. Vielleicht ist das genau dein Ding?

Klar ist das nicht jedermanns Sache aber das kannst du nur selbst herausfinden. Dafür macht man ja ein Praktikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankenhaus, Behindertenwerkstätte (z.B Gehörgeschädigteninstitut, etc.), DRK, Physiotherapie, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Krankenhaus

-Feuerwehr

-vielleicht auch Physiopraxis

-Vereine

-Einrichtungen wie Caritas, DRK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch bei größeren Vereinen nach, Kinderbauernhöfe etc., die nehmen auch gerne Hilfe an. Google mal FSJ + Wohnort, da findest DU genug Vermittlungsdienste und Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nun ja, wenn deinem Freund das im Seniorenheim nicht gefiel, kann es ja dennoch dir gefallen. Du könntest ja auch ins Krankenhaus gehen, ins Gesundheitsamt oder in der Gastronomie, je nachdem, was dir liegt, welchen Berufswunsch du evtl. haben könntest.

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?