Frage von NJunior10, 36

Hallo :) Ich fange morgen mein Praktikum im Kindergarten an und Ich hätte da mal eine Frage an euch.?

Wir sollen In der Praktikums Mappe eine kreative Aufgabe haben wie z.B jemanden Interviewen. Da mir das etwas zu langweilig ist und ich nicht weiß was man sonst im Kindergarten als kreative Aufgabe nehmen soll, hab ich bis jetzt noch keine. Fällt euch irgendwas dazu ein? Danke im voraus. (Bitte schnell melden) :)

Antwort
von NicoleU, 16

Ein Interview ist nicht wirklich kreativ. Oder sollt ihr etwas kreativ umsetzen und in eure Mappe mit reinnehmen? Also die Ergebnisse eines Interviews kreativ gestaltet aufmalen?

Mach doch mit den Kindern Rubbelbilder: Schneide einen Clown aus Pappe aus und auch Mund und Augen ausschneiden. Dann an einem weißen Blatt befestigen und die Kinder legen ein Stück Wachsmalstift flach auf das Papier und rubbeln darüber. Der Clown zeichnet sich dann ab.
So hast du eine kreative Arbeit mit den Kindern die du in deine Mappe mit reinnehmen kannst.

Antwort
von SailorMoonFan1, 16

Karneval steht vor der Tür. Da gibt's ganz schön viele Ideen. Bastel mit den Kindern Dekoration, Gesichtsmasken usw.

Antwort
von Lauterbello, 9

Ein Interview finde ich nun auch nicht besonders kreativ. In einem Kindergarten bieten sich Beschäftigungen mit Kindern geradezu an. Ein Bilderbuch aufbereiten, basteln, eine Bauklotzsiedlung, ein lustiger Faschingstanz, eine Rhythmikstunde, Sportstunde usw. Die Möglichkeiten sind quasi unendlich.

Frag doch eine der Erzieherinnen bzw. deine Anleiterin, ob sie dir so etwas ermöglicht. Bestimmt freuen sie sich über eine engagierte Praktikantin. Wenn du allerdings Bilder machst, um dein Projekt zu dokumentieren, auf denen Kinder zu sehen sind, müsstest du die Eltern nach deren Einverständnis fragen.

Antwort
von Zombiebraut07, 10

Und wenn du einfach ein Projekt mit den kindern machst? Z.b. basteln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten