Frage von dieteryyy, 14

hallo hat jemand Ahnung was bei einer Füherschein Wiederholung (Idioten test) gefragt oder gefordert wird im Fall von medizinischen fällen, altersbedingt ?

ein freundin meiner mutter muss den füherschein erneut machen (idioten test) und wir müssen wissen was gefordert wird.

Danke im voraus MFG dieteryyy

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 2

https://www.bussgeldkatalog.org/mpu/

Wie läuft die MPU ab?

Für die MPU ist der Ablauf genau geregelt. So gliedert sich jede medizinisch-psychologische Untersuchung in vier Teilbereiche:

1. Die schriftliche Befragung

Nachdem Sie bei der MPU-Stelle angekommen sind, müssen Sie sich zunächst anmelden und erhalten dann mehrere Fragebögen, die Sie ausfüllen müssen. Diese enthalten Fragen zu Ihrem Lebenslauf, zu Erkrankungen sowie Fragen zu Ihrem Untersuchungsanlass (Alkohol, Drogen etc.).

2. Die medizinische Untersuchung

Medizinische Untersuchung bei der MPU

Nach der schriftlichen Befragung folgt die ärztliche Untersuchung inklusive einem Gespräch über die Gründe Ihrer Verkehrsauffälligkeit. Dieses Gespräch dreht sich um Ihre gesundheitliche Situation.

Wenn die MPU aufgrund von Alkohol angeordnet wurde, werden in diesem Schritt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Ihre Leberwerte für die MPU geprüft. Dafür nimmt Ihnen der Arzt Blut ab, um zu analysieren, ob Ihre Leberwerte immer noch erhöht sind und ob Sie weiterhin Alkohol zu sich nehmen.

Sind Sie wegen Drogen bei der MPU, müssen Sie mit der Abgabe einer Urinprobe rechnen. Gleichzeitig können Sie bei der medizinischen Untersuchung auch Ihren Abstinenznachweis vorlegen.

Sind Sie wegen zu vielen Punkten bei der MPU findet keine Laboruntersuchung statt.

3. Der Leistungstest

Im Leistungs- bzw. Reaktionstest der MPU stehen Ihre Reaktionsfähigkeit, Ihr Konzentrationsvermögen sowie Ihre Aufmerksamkeitsleistung auf dem Prüfstand. Dabei soll festgestellt werden, ob Sie physisch in der Lage sind, ein Fahrzeug zu bedienen.

Der MPU-Reaktionstest ist ein standardisiertes Verfahren, der unter Aufsicht an einem Computer stattfindet. EDV-Kenntnisse brauchen Sie für diesen Test jedoch nicht.

4. Die psychologische Untersuchung

Das anschließende Gespräch mit dem psychologischen Gutachter dauert etwa eine Stunde. Nach diesem steht fest, ob Sie psychisch in der Lage sind, ein Fahrzeug zu steuern.

In der psychologischen Untersuchung geht es insbesondere um die Gründe für Ihre Verkehrsauffälligkeit und wie Sie Ihr Verhalten in der Zwischenzeit verändert haben. MPU-Gutachter verfolgen in diesem Gespräch immer eine bestimmte Fragenstrategie.

Auf alle Fragen sollten Sie konkrete Antworten haben. Darüber hinaus sollten Sie in diesem Gespräch auch beweisen, dass Sie sich für die Zukunftfeste Ziele gesetzt haben und dass Sie nie wieder in Ihr altes Verhaltensmuster, das zur MPU geführt hat, zurückfallen. Gleichzeitig müssen Sie dem Psychologen in diesem Gespräch beweisen, dass Sie Ihr Verhalten in Bezug auf Alkohol, Drogen etc. grundlegend geändert haben.

Die MPU-Gutachter schreiben im Gespräch alle Angaben, die Sie tätigen, mit. Nach dem Gespräch haben Sie die Möglichkeit, diesen Text noch einmal zu lesen und fehlerhafte oder falsche Aussagen mit dem Gutachter zu besprechen. Außerdem können Sie während des Korrekturlesens Ergänzungen zu Ihren Aussagen vornehmen.

Auf Grundlage der Tests und Untersuchungen fällt dann die Entscheidung, ob Sie die MPU bestehen oder nicht. Sollte direkt nach dem Gespräch das Ergebnis Ihrer MPU schon feststehen, wird Ihnen Ihr MPU-Gutachter dies sagen. In der Regel bekommen Sie aber innerhalb von zwei Wochen das MPU-Gutachten per Post zugeschickt.

So viel kostet eine MPU

Kosten für die MPU-Vorbereitungca. 1.000 Euro

Kosten für Urinproben oder Haaranalysenca. 200 bis 600 Euro

Kosten für die medizinisch-psychologische Untersuchungca. 400 Euro

Gesamtkosten ca. 1.600 bis 2.000 Euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten