Hallo , ich war gestern schwimmen und habe dauernd wasser geschluckt und seitdem ist mir übel , und da wollte ich fragen ob es was ernstes sein könnte?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Passiert bei manchen hin und wieder.
Wenn du immer wieder ungewollt Wasser schluckst, kann dir schon schlecht danach sein.
Schließlich ist der Mensch nicht darauf angelegt zu viel Wasser zu schlucken. :)

Mach dir mal keine Gedanken. Das geht wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von circuli
27.01.2016, 14:12

Danke für den Stern ;)

0

Mir passiert das auch Häufig es ist meistens nicht ernstes da es meist nur Chlorwasser ist. Tipps sind Bannanen&Salzstangen zu Essen die Lindern die Übelkeit ganz gut und wenn es nach 3 Tagen nicht besser wird würde ich zum Arzt gehen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen du wartest mal ab. Muss ja nicht unbedingt daran liegen aber das Wasser im
Schwimmbad zu trinken sollte man natürlich vermeiden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julilein97
26.01.2016, 16:37

Hallo nochmal leider ist es nicht besser  geworden und  dann bin ich  am Donnerstag auch noch kollabiert und da wollte ich fragen ob es vielleicht auch daran gelegen hat ?

0
Kommentar von Anonymous9877
27.01.2016, 15:02

Ich würde am besten mal einen Arzt aufsuchen

0

Da ist chlor im Wasser. Desshalb ist dir schlecht aber das passiert mir auch ganz oft. Trink einfach viel wasser dann wird das bestimmt schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Schwimmbadwasser ist Chlor gelöst... das sollte man nicht unbedingt in größeren Mengen in seinem Magen haben... aber wenn du nicht das halbe Becken ausgetrunken hast, sollte das nicht gefährlich sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gestern schwimmen warst, liegt es nicht mehr am Wasser. Das hast du vollständig verdaut. Und da du wahrscheinlich in einem gechlorten Schwimmbad warst, wird das Wasser auch keine krankmachenden Keime enthalten haben.

Trotzdem würde ich dringend empfehlen, zukünftig beim Schwimmen den Mund geschlossen zu halten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum schluckst du das Wasser aus dem Schwimmbecken? Troll?? Vielleicht hast du eine Chlorvergiftung. Dieses Wasser ist nicht zum Trinken geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julilein97
20.01.2016, 14:49

Also ich habs nicht absichtlich gemacht , bin bei der dlrg und mache grade rettungsschwimmer in silber und da mussten wir gester mit ner 80 kilo puppe 50 m schwimmen und da ich erst 15 bin und 40 wiege bin ich mit dem kopf paar mal unter wasser dann gewesen und hab da dauern wasser geschluckt 

0

Das Wasser ist Chlorhaltig. Das chlor kann zur Übelkeit führen, wenn du du zuviel davon schluckst. Am besten du trinkst viel Wasser während des schwimmen. Danach ne Bananen essen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann vom Chlor herkommen, was man dabei unfreiwillig mitschluckt. Dies kann durchaus zu Übelkeit führen, auch wenn du Wasser im Ohr hast...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?