Hallo , ich habe vom Gericht ein notariell beglaubigtes Testament zugesendet bekommen,indem steht,das ich Alleinerbe bin ... freu .. :-) ..... ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann gut sein. Dann müsste man sich aber fragen, ob der Erblasser zu diesem Zeitpunkt noch testierfähig war. Das Problem hast du bei einem notariellen Testament so gut wie nie, weil der Notar die Testierfähigkeit in der Urkunde feststellen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Gerichtlich hast ist die Sache ganz klar. Wenn du das Erbe an nimmst, erbst du alles, auch Schulden des Erblassers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?