Halllooo:) eine Frage zu Büchern auf Klassenfahrten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde auf jedenfall ein Buch mitnehmen. Wenn du nicht möchtest dass es jemand erfährt dann verstecke es doch einfach in deinem Koffer😉 Ich aber würde mich dafür nicht schämen und finde es eigentlich auch toll dass es noch Leute gibt die Bücher lesen und nicht die ganze Zeit vor dem Handy hocken. Ich selber nehme auch immer auf Klassenfahrten und so ein Buch mit. Ich hoffe Ich konnte dir etwas weiterhelfen💋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also - wenn da einer blöd tut- gibts nur eine Antwort: " Wie du liest nicht ??

Aber mit ganz spitzer Zunge, dass derjenige gleich weiß wo er hingehört ( in die Tonne) 

Ich weiß von meinem Sohn, dass es da sehr nette Klassenverbände gibt, mit denen man sich nicht unbedingt auf eine Stufe stellen sollte.

Mach was dir Spaß macht - lass die Bande auflaufen und stelle alle die blöd tun auch so hin, dass alle wissen, das war jetzt saublöd.

Dann ändert sich der Tenor ganz schnell - eventuell bist du dann beliebter als dir lieb ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sicherheit bist Du nicht der einzige, der liest. Bei vielen Dingen denken immer alle, sie seien die einzigen. Du wärst vermutlich auch überrascht, wenn Du wüsstest, wieviele aus Deiner Klasse ab und zu in die Kirche gehen – das ist den meisten noch peinlicher als das Lesen, und wird deshalb nicht an die große Glocke gehängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du möchtest gerne lesen, also nimm dir Bücher mit und fertig. Was stören dich die anderen. Lass sie blöd gucken Hauptsache du hast Spaß und lesen macht dir augenscheinlich Spaß. Immer schön Selbstbewusst sein. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

pffffh nimm mit, was dir passt. Wenn du befürchtest, ständig Kommentare über deinen Buchgeschmack hören zu müssen, dann schlag sie vorher kurzerhand in Zeitungspapier ein. Ehrlich gesagt kann ich mir aber nicht vorstellen, dass sonst keiner liest. Bücher sind heute nur nicht mehr unbedingt Gesprächsthema Nr. 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe während der Klassenfahrt auf eine eitnungsauswahl Verfahren gelernt nicht mal da wurde ich blöd angeguckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu, pfeif doch drauf, wie andere reagieren. Wenn Du lesen willst, dann mach das. Wenn die doof gucken wollen, dann lass sie doch, wenn es ihnen Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal, wenn jemand schief guckt: Soll er doch. Ich bin auch ein Bücherwurm und habe deswegen schon einige blöde Kommentare abbekommen. Aber, ganz ehrlich, da muss man drüber stehen. Du musst wirklich nicht verstecken, dass du gerne liest. Viel Glück. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach was, einfach mitnehmen und lesen. Läuft schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst Schuld, diese Dummköpfe, wenn du dich bilden willst.

Dafür musst du dich auch nicht verstecken etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung