Halllo Leute ich habe mal gehört das man scih eine Partition für Windows und eine extra Partition für Spiele und oder Filme auf dem Computer einrichten sollte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt darauf an wie du es meinst. Theorie 1: Eine Festplatte wo Windows läuft und eine andere wo die ganzen Programme gespeichert sind. Konnte ich noch keinen Eindruck machen, ist aber in der Theorie langsamer weil er dann permanent von 2 Festplatten laden müsste. Theorie 2: Eine Festplatte mit Betriebssystem für wie ich sie verwende schule, Arbeit usw. Und eine andere mit Betriebssystem wo ich wieder zum Beispiel drauf zocke. Ist in der Theorie auch langsamer, aber bei mir lief er als ich das eingerichtet habe schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um zu Partitionieren empfehle ich dir eine !KOSTENLOSE! Linux-Live Disc zu besorgen. Iso downloaden und auf DVD brennen. Am besten wäre KNOPPIX dafür geeignet. nachdem du von der DVD gebootet hast gibst du (nur bei knoppix) "knoppix lang=de" ein. wenn du auf dem grafischen Bildschirm bist gibst du in der Konsole "gparted" ein. Jetzt siehst du alle Partitionen auf deiner Festplatte und kannst selber partitionieren. Pass aber auf. Ein falscher klick kann alle daten löschen xD viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man macht C und D und wenn C kaputt ist, hat man die Chance, daß die Daten auf D noch da sein könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung