Frage von Lumo03, 49

Halllo . habt ihr Argumente meine Eltern zu einem 34 jägrigem Pony zu überreden den Tierarzt bezahlt ne Freundin. Stallmiete muss ich nicht zahlen. habt ihr?

Antwort
von Tragosso, 35

Was ist mit den laufenden Kosten? Tierarzt muss auch nicht nur einmal bezahlt werden.

Wer kümmert sich um das Tier, wenn du keine Zeit hast? Das wirst du wohl kaum alleine alles machen können, neben der Schule.

Antwort
von Lumo03, 20

Meine Freundin würde den Tierarzt dauerhaft bezahlen. Sie würde sich mit mir zusammen ein Pferd kaufen. Ich das 34-jährige und sie ein noch sehr junges. Ihre Eltern wollten am Anfang beide kaufen aber jetzt wollte ich ihn kaufen. Für sie währe das ok. Also Stallmiete müsste ich nicht zahlen, da die Stallbesitzer sehr gute Freunde von mir sind. Den Tierarzt bezahlt dann meine Freundin. Wenn ich keine Zeit hätte/Schule/Urlaub würde meine Freundin sind um ihn kümmern. Reiten kann man ihn nicht mehr. Und der Hufschmied ist günstig. Er bräuchte nur ein Halfter und das ist gar kein Problem. Nur meine Eltern lassen da gar nicht mit sich reden. was kann ich machen? SOOOOO lange lebt er auch nicht mehr, ich meine er ist schon 34 aber trotzdem lassen meine Eltern nicht locker..was kann ich machen? ich bedanke mich für die beiden Antworten schonmal. Habt ihr noch weitere Vorschläge:/

Antwort
von AlderMoo, 27

Überreden ist immer schlecht - überzeugen wäre sinnvoller... Stichhaltige Argumente mußt Du Dir selbst einfallen lassen, das geht nicht so einfach von irgendwo her. Schreib' sie Dir auf und geh damit zu Deinen Eltern, damit sie sehen, daß es Dir wirklich ernst ist und daß Du nicht nach 4 Wochen keinen Bock mehr darauf hast. Das wird wohl der Knackpunkt sein.



Antwort
von Lumo03, 1

hey,

mittlerweile habe ich jetzt mein Pony und bin super glücklich:) vielen dank trotzdem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten