Frage von Thisiselse, 49

Hallihallo, ich möchte in unseren Dachboden ziehen (als "kinderzimmer"), aber unser Dachboden ist nicht gedämmt ....?

ihr einziges Argument ist es dass ich im hochsommer mich dort nicht gut aufhalten kann. Die nacht sei wohl auch nicht so das Problem sondern nur Tagsüber ist es dort sehr heiss. Irgendwie brauch ich noch rin paar mehr argumente als ich jtz habe... Meine Argumente jtz: wenn es draussen 30 grad warm ist will ich eh nicht drinnen sein sondern zb im freibad die hausaufgaben kann ich auch machen im Wohnzimmer, wenn meine eltern arbeiten sind, es sind max 5 wochen so warm im sommer.....

Habt ihr tipps um dort zu wohnen oder noch argumente 😇?:D

Antwort
von DODOsBACK, 15

Die Hitze staut sich, und mit Lüften alleine kriegst du die nicht raus. Sobald es draußen 20°C im Schatten hat, hast du über 25°C in der Bude - weil Dächer dummerweise in der prallen Sonne liegen!!!

Aber wenn du ein Gegenargument suchst: im Winter frierst du dir da oben den A... ab - es gleicht sich also aus!!!

Warum einigt ihr euch nicht auf einen Kompromiss - du nimmst den Dachboden als "Salon" dazu und behältst das Kinderzimmer. Dann hast du immer einen "Rückzugsort", falls es da oben unerträglich wird.

Du könntest auch anbieten, einen Teil der Kosten selbst zu tragen, dich um Möbel usw. selbst zu kümmern (EBay Kleinanzeigen) und beim Umbau kräftig mit anzupacken!!!

Antwort
von wolfram0815, 23

Wenn es nicht gedämmt ist, dann wird es im Sommer richtig heiß und im Winter richtig kalt. 

Dann kommt es noch drauf an, wie das restliche Dach aufgebaut ist: Siehst du z.B. die Dachziegel, dann wird es bei Wind auch schön ziehen. In diesem Fall ist das als Schlafraum völlig ungeeignet. Allein schön wegen der Feuchtigkeit.

Antwort
von Reisekoffer3a, 25

Eine Dachdämmung ist erforderlich.

Im Winter kannst du dich dann nur mit warmen Klamotten dort

aufhalten, willst du das ???!!

Kommentar von Thisiselse ,

Ich ziehe gerne einen pullover an um 3 räume zu haben und seit dem wir mit unserer ölheizung heizen ist es dort relativ warm:)

Kommentar von Reisekoffer3a ,

Die Heizkosten werden aber im Winter riesig sein !

Das werden deine Eltern bestimmt nicht wollen.

Antwort
von TheCoomabl, 29

Tipp: Du brauchst auch einen Gegenargument z.b. Ja im Dachboden ist dreckig , aber ich mache es eh sauber ... usw.

Kommentar von Thisiselse ,

Ja, also auf dem dachboden schlafen jtz meine eltern... Ich würde mit ihnen quasi zimmer tauschen... Ihr vorteil wäre dass sie nachts nicht mehr die treppe zum klo überwinden müssen...

Antwort
von kenibora, 23

"Ihr einziges Argument"....von wem und welches? Machbar ist grundsätzlich alles!

Kommentar von Thisiselse ,

Das argument meiner eltern ist, dass ich da im hochsommer nicht gut dort hausaufgaben machen kann usw 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community