Frage von poolfreak1, 95

Hallenbad war 15 Jahre außer Betrieb.. Was muss ich jetzt tun um im Sommer wieder Wasser ein zu füllen?

Hallo.. Ich habe ein Hallenbad das schon 15 Jahre nicht mehr in Betrieb war.. Ich kenne mich so gut wie garnicht mehr aus..  Filteranlage spingt sofort an ist aber noch alter Sand drinn... Muss ich ihn wechseln?.. Also was muss ich tun um das ganze wieder sauber zu bekommen.. Also Filteranlage.. Rohre usw..

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von hrvatski, 37

Also erst eine Schwimmbad-Fachfirma ALLES prüfen lassen. Sand muss in jedem Falle gewechselt werden. Dichtungen können spröde sein usw. Erst wenn alles überprüft ist, dann kann man Wasser einfüllen. Die Fachfirma wird Dir dann auch alles erklären, was Du in der Zeit evtl. vergessen hast.

Ein Auto das 15 Jahre in der Garage stand jagt man auch nicht gleich mit voller Kraft über die Autobahn.

Gruß Thomas Schwimmbadfachmann seit 1972

Kommentar von JohannJames ,

Besser konnte man es nicht sagen!

Als Laie kennt man die Stellen eben nicht, an denen Undichtigkeiten auftreten können. Und auch die Inbetriebnahme sollte dann möglichst im Beisein des Schwimmbad-Fachmanns erfolgen, damit der sofort reagieren kann, sofern ein Malheur auftritt.

Es ist noch zu erwähnen, dass unsere "Haus-und-Hof-Haustechnik-Firmen" meistens mit dem Thema Schwimmbadtechnik überfordert sind!

Wähle also besser einen Schwimmbadfachhändler als Ansprechpartner.

Kommentar von poolfreak1 ,

Hallo.. Vielen dank für deine Antwort.. Ich habe jetzt aber leider nicht mehr genug geld auf der hohen kante da ich die folie neu machen lies.. Gibt es nicht doch eine Möglichkeit das alles ohne fachmann hin zu bekommen?

Antwort
von Blacklight030, 52

Ja, der Filter muß erneuert werden. Ich würde mal einen Profi drauf schauen lassen, ehe ich nach 15 Jahren soooo viel Wasser einfülle

Kommentar von poolfreak1 ,

Also du meinst den filtersand nicht die anlage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community