Frage von Negina, 103

Hallo wollte ich wissen wenn man Harz 4 ist und man bekommt eine Erben,kann man Haus kaufen?

Antwort
von isomatte, 11

Wenn dein Erbe so hoch ist das du dir ein Haus kaufen kannst,dann hindert dich keiner daran dies auch zu machen !

Das Jobcenter wird dann deine Leistungen einstellen,die du ja eh nicht mehr haben möchtest,dann musst du aber deine Beiträge für deine Krankenversicherungen selber zahlen und dich ggf.für dein Alter absichern,wenn du dich mit einem Laden Selbstständig machen möchtest.

Hier ist das gute an der Sache,solltest das mit deiner Selbstständigkeit nichts werden,dann kannst du wieder ALG - 2 beantragen und dann ist dein Haus privilegiertes Vermögen und kein Einkommen mehr was angerechnet werden dürfte.

Solange du dann also selber in deinem Haus wohnst musst du es auch nicht wieder verkaufen,sollte es für dich alleine bzw.im allgemeinen nicht angemessen sein,dann könntest du ja auch ein oder zwei Zimmer vermieten.

Antwort
von wilees, 51

Ein Mensch ist nicht aus Harz, sondern u.A. aus Fleisch und Blut.

Ein Mensch kann allerdings Hartz 4 beziehen, solange er bedürftig ist.

Wenn man ein Erbe antritt, welches den Erwerb eines Hauses möglich macht, ist man wohl kaum mehr bedürftig.

Kommentar von Negina ,

Ich denke noch hast du vergissen die knochen!!

Kommentar von wilees ,

Nein - ich schrieb u.A. - also unter anderem, denn sonst müsste ich noch weit mehr erwähnen.

Antwort
von martinzuhause, 64

natürlich kannst du dir ein haus kaufen wenn du erbst. dagegen hat keiner was. allerdings bekommst du natürlich auch kein alg2 mehr. du kannst doch für dich selber sorgen

Antwort
von Kleckerfrau, 64

Wenn du genug Geld erbst um ein Haus kaufen zu können, wirst du keine Leistung mehr vom Staat bekommen und musst vom Erbe leben.

Kommentar von Negina ,

Ich bekomme die Erbe und möchte von Harz 4 auch raus und möchte mit den Geld Haus kaufen und arbeiten.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Wenn du das Erbe bekommst, musst du die Summe beim Jobcenter melden und dann wird dir kein Geld mehr gezahlt. Was du dann mit dem Geld aus dem Erbe machst ist deine Sache.

Kommentar von Negina ,

Natürlich ich möchte nicht mehr Hilfe nehmen von Stadt.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Bekommst du dann ja auch nicht mehr.

Antwort
von Badykey, 15

Ich bin mir nicht sicher ob du mich verstehen würdest wenn ich dir antworte...

Benutze doch bitte die Autokorrektur oder Rechtschreibprüfung für deine Nächsten Fragen.

Kommentar von Negina ,

Herzliches dank!Ich gebe mir bestes.Aber deutsche Richtschreibung mega schwere ist.

Antwort
von LeCux, 51

Nicht wenn Du weiter ALG2 beziehen willst.

Kommentar von Negina ,

Nein überhaupt nicht ,möchte eigene Geld verdienen und ohne Stress leben.

Antwort
von Glueckskeks01, 29

Klar, Haus kaufen und vom Rest des Erbes leben. Keine Gelder vom Staat mehr.

Kommentar von Negina ,

Das War meine antwort.Danke !

Antwort
von 716167, 47

Das Erbe wird aber auf deine Hartz-IV-Bezüge angerechnet, so dass du keine Unterstützung mehr bekommst.

Kommentar von Negina ,

Aber ich möchte keine untetschüzung,ich möchte arbeiten und nicht abhängig von jobcebter.Trutzdem wird schwer?oder die wollen 

Kommentar von 716167 ,

Arbeiten kannst du auch ohne Erbe.

Kommentar von Negina ,

Ja ,aber auf meine eigene geld nicht ergend wo ein Euro Job zu machen.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Kann es sein, dass du die Antworten nicht verstehst ? Wenn du das Geld bekommst, wirst du kein Geld mehr vom Amt kriegen.

Kommentar von Negina ,

Aber wozu brauche ich Hilfe von jobcenter? Ich verstehe die frage nur konkret habe ich nicht meine antwort.Ich habe gesagt das ich die Erbe bekommt und mit den Summe möchte ich eine Haus kaufen und die rest eine laden auf machen und mache mich selbständig das nicht mehr abhängig von jobcenter.

Antwort
von ultrabrot123, 55

Dieses Deutsch ist aber nicht von diesem Planeten oder ?

Armes Deutschland...

Kommentar von Norina78 ,

Lern doch mal Arabisch. Mal sehen, wann Du es so gut kannst wie unser Mituser hier Deutsch. Deutsch ist tatsächlich eine sehr schwere Sprache....

Kommentar von ultrabrot123 ,

Wenn "Negina" nicht aus Deutschland kommt ist das natürlich was anderes.

Aber das nimmt man denke ich als erstes an, wenn jemand auf einer deutschen Seite auf Deutsch eine Frage stellt.

Kommentar von Negina ,

Sehr schwer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten