Frage von xLittleClare, 72

halle Leute. Ich habe da eine Frage, unzwar als ich ca. 10 war fast 11, wurde ich wegen Bedrohung und Beleidigung angezeigt. Was kann ich trotz Anzeige arbeite?

Ich war 10 ( fast 11) War dementsprechend nicht im Gefängnis, da ich der Person nichts getan habe.

Antwort
von huldave, 36

Du bist strafmündig, da passiert gar nichts, also keine Sorge

Kommentar von Zathy ,

*hust* strafunmündig *hust*

Kommentar von huldave ,

ja stimmt, sorry, verschrieben

Antwort
von Zathy, 44

Du warst nicht im Gefängnis, weil du noch ein Kind warst.

Du kannst alles arbeiten, denn wenn überhaupt (und falls die Geschichte nicht total erfunden ist), dann haben deine Eltern die Anzeige bekommen, du warst ja noch keine 13.

Kommentar von xLittleClare ,

Nee, ich hab die anzeige bekommen. Nicht meine Eltern. Und deswegen habe ich jetzt angst, dadurch keine Arbeit zu bekommen, die mir Spaß macht.

Kommentar von Zathy ,

Ja nee, in dem Alter gilt "Eltern haften für ihre Kinder", für dich hat das absolut keine Konsequenzen.

Kommentar von xLittleClare ,

Okay, mit sowas habe ich keine Ahnung, aufjedenfall bekam ich einen Brief, indem mein Name stand usw. und dann stand da halt ich wurde angezeigt wegen blablabla.

Kommentar von Zathy ,

Und wie ich und alle anderen Kommentatoren hier bereits gesagt haben, ist völlig egal, steht in keiner Akte, du kannst jeden Beruf ergreifen, den du willst.

Kommentar von xLittleClare ,

Mhm, meine Eltern meinen das steht in der Akte.

Kommentar von flirtheaven ,

Eltern haften für ihre Kinder gibt es nicht. Schon gar nicht strafrechtlich.

Antwort
von Knutschpalme, 20

Wenn man schon eine Geschichte zum Fragen erfindet, dann wenigstens eine gute bitte.

http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/recht-a-z/22938/strafmuendigkeit

Antwort
von Ghostbaster, 47

Na alles du warst 10 also keine sorge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten