Frage von Smileypony, 77

Wie kann ich meinen Halfter reinigen (rostfrei)?

Ich will, dass meine Halter wieder rostfrei werden Ich weiß leider nicht was für ein Metall das ist. Also kann mir jemand helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NanaHu, Community-Experte für Pferde, 45

Wenn der Rost sich richtig ins Metall gefressen hat, dann bekommst du das nicht mehr sauber. Der Aufwand die obere Rostschicht ab zu schrubben um dann fest zu stellen, dass dieser sich bereits in das Metall gefressen hat lohnt sich nicht wirklich.

Gerade bei Gebrauchsgegenständen wie Halftern und Stricken solltest du alles was defekt unf mürbe ist aussortieren und ersetzen. Ich persönlich möchte  nicht unbedingt das Risiko eingehen und mein Pferd an von Rost durchzogenen, brüchigen Halfterring anbinden.

Nylon und Perlonhalfter bekommst du schon für wenige Euros. (bei Reitshop24 Versandkostenfrei ab ca. 5,00 € - etwas aufwändigere Modelle liegen bei max ca. 25,00€ und Luxusmodelle bei ca. 35,00€)

Ich würde das Halfter austauschen (mir ist letztens erst ein Karabiner gebrochen und gegen meine Hand geknallt......das gibt ziemlich unschöne Stellen. - wenn ich mir jetzt vorstelle mein Pferd oder ich bekommen das mal ins Gesicht oder gar ins Auge...... nicht schön.)

Aber um auf deine eigentliche Frage zurück zu kommen:

Gut sauber bekommst du das mit Rostlöser von z.B. Balistol.....oder auch mit Metallpolitur.

Hausmittelchen wie Essig und Öl, Cola, Natron, Zahnpaste, Drahtbüste funktionieren auch super.

(Aber wie bereits erwähnt, sauber bekommst du das nur, wenn der Rost rein Oberflächlich "Flugrost" ist und sich noch nciht ins Metall gefressen hat.)

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 77

hallo,

das halfter ist so vergammelt - das kannst du nicht mehr verwenden.

es wäre zu gefährlich.

nicht nur das metall der ringe...

der karabiner ist nicht mehr zu retten. er würde im notfall nicht lösen.

die nähte sind spröde und die riemen beginnen sich bereits aufzulösen. das ganze halfter kann jederzeit auseinanderfallen.

bitte wirf es weg.

Kommentar von Smileypony ,

Ich finde nicht, dass du aus zwei Fotos solche Schlüsse ziehen kannst, denn an den Halftern kannst du ziehen und zerren und es passiert gar nichts. Schon klar, dass es ein Wenig ausgefranst ist, aber das ist nicht so schlimm. Ach ja und der Karabiner ist auch noch sicher.

Kommentar von friesennarr ,

Für 15 Euro gibt es neue, da lohnt sich die Reinigung von diesem Ding nicht mehr.

Kommentar von ponyfliege ,

klar kann ich das von den fotos her beurteilen. ansonsten mach einfach bessere.

natürlich ist der karabiner sicher. im zweifelsfall wird die feder brechen.  dabei verlierst DU möglicherweise einen finger.

und - doch - ich hab schon mehr als ein halfter gesehen, das wochenlang im dreck gelegen hat, an irgendeiner koppel oder hinterm stall. 

in vielen reitschulen ist es eher die regel als die ausnahme, dass halfter da fallengelassen werden, wo man sie vom pferd abmacht. ;-((

Kommentar von ponyfliege ,

das weissliche auf deinem bild ist übrigens korrodiertes aluminium und hochgiftig.

Antwort
von Michel2015, 25

Also, der Ring ist aus Eisen, der Karabiner aus Zink, Zink rostet nicht, Zink läuft an.Das kannst Du nur rauspolieren und dann öle es mit Universalöl. Ist aber eine mühsame Arbeit.

Antwort
von DCKLFMBL, 45

Rostflecken bekommt man ganz leicht weg mit einer Mischung aus Öl und Essig (Verhältnis etwa 1:1)

Antwort
von Lynnfee, 47

Oft hilft stahlwolle mit cola bei Rost

Kommentar von ponyfliege ,

sorry, wenn ich nachfrage: worauf führst du diese wirkung zurück?

Kommentar von Lynnfee ,

Da habt ich keine Ahnung aber bei meinem Fahrrad hat es geholfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten