Frage von V3lN0lM, 24

Halfpipe nicht vom TÜV abgezeichnet?

Bei uns gibt es eine Halfpipe die nicht durch den TÜV gekommen ist. Was würde passieren wenn man sich auf dieser Halfpipe verletzt?

Antwort
von peterobm, 15

wenn das Ding nicht gesperrt ist, gibt´s für den Betreiber großen Ärger. Du kannst Schadensersatz und Schmerzensgeld fordern

Kommentar von V3lN0lM ,

Wie viel Schmerzensgeld würde man ca. Bekommen wenn man sich einen Arm darauf bricht?

Kommentar von peterobm ,

xD - das entscheidet der Richter als Urteil

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für skaten, 5

sofern du sie privat nutzt sollte das kein problem sein, es muss halt eindeutig gekennzeichnet sein dass sie nicht öffentlich ist.

ansonsten haftet der betreiber, wie teuer das dann wird hängt davon ab wie das jeweilige urteil dann ausfällt.

Antwort
von Flintsch, 19

Wenn sie nicht gegen die Benutzung abgesichert (Absperrung, Hinweistafel etc.), bzw. tatsächlich zugänglich gemacht ist, dann haftet der Betreiber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten