Haldol gutes medikament?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Haldol / Haloperidol eignet sich zur Behandlung psychotrischer Zustände. Bei Unruhe älterer Menschen mit Erkrankungen der Demenz  wird es auch gern eingesetzt. Ist verschreibungspflichtig, die Haldollösung ist farblos und geschmacklos und kann "unbemerkt" Getränke oder Essen zugesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo LilartPray,

die Frage ist ohne Kontext und im Internet sowieso nicht wirklich beantwortbar.

Warum willst Du das wissen?

Haldol ist ein prima Notfallmedikament, weil damit psychotische, agitierte oder extrem aggressive Menschen schnell beruhigt werden können.

Es kann bei Schizophrenie sehr gut helfen und auch bei anderen Erkrankungen, die mit Psychosen einhergehen.

Es ist als typisches Neuroleptikum allerdings auch mit Nebenwirkungen behaftet, die vor allem bei dauerhafter Einnahme schwer beeinträchtigen können.

Also, zu der Frage: Haldol ist für den angedachten Zweck und für die zugelassenen Indikationen ein gutes Medikament, ja. Es sollte allerdings nie ohne ärztliches Wissen oder ärztliche Aufsicht und Kontrolle angewendet werden.

Gruß,

MedIudex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung