Frage von Zaltash, 118

Halblut?

Hallo, erst mal. Also ich schreibe zur Zeit eine Harry Potter FanFiction und habe da eine Frage. Die Protagonistin ist die Tochter von Sirius Black und einer Muggelfrau. Das heißt sie wäre halbblütig, oder? Danke schon mal:)

Expertenantwort
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 55

Richtig, sie wäre ein Halbblut. Damit hätten wir denselben Fall wie wir ihn mit Tom Riddle oder Severus Snape haben. Die Mutter war eine Reinblut, während der Vater ein Muggel war. Das Kind ist demnach ein Halbblut.

Kommentar von Zaltash ,

Dankeschön!:) Ich war mir nur nicht mehr ganz sicher XD

Antwort
von Surfmaus2002, 44

Ja, sie wäre ein halbblut! Weil ihr Vater ein reinblut ist und ihre Mutter ein "schlammblut" die Mischung draus ist ein halbblut.

Kommentar von lealexie ,

"Schlammblut" ist ein Schimpfwort. "Nicht-Slytherins" würden dazu wohl Muggel sagen:)

Kommentar von ougonbeatrice ,

Und dabei ist es noch nicht einmal ein Schlammblut, sondern nur ein ganz normaler Muggel xD und auch nicht Slytherin sagen Schlammblut, denn das hat nichts mit dem Haus zu tun, sondern mit der Idiologie, die jeder unterstützen kann oder eben nicht. ^,^

Antwort
von kaymika, 58

Ja, sie ist ein Halbblut

Antwort
von highlandtiger, 61

Sirius Black? War der überhaupt halbblütig? Ich dachte immer das wäre Snape gewesen... Aber es ist auch schon ewig her seit ich die Bücher gelesen habe...

Kommentar von kaymika ,

Nein Sirius ist Reinblut.

Kommentar von highlandtiger ,

Achso sorry, jetzt verstehe ich die Frage erst richtig :) es ist so gemeint, dass sie von ihren Eltern jeweils anderes Blut bekommt und dann Halbblut ist und noch dass das sozusagen "weitervererbt wird"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community