Frage von DeineMuddiDE, 85

Halbjahreszeugnis und meine Eltern?

Also, wir haben heute das Halbjahreszeugnis bekommen. Ich bin auf dem Gymnasium in der 10. Klasse und werde nächstes Jahr für ein Jahr in Australien leben. Mein Durchschnitt liegt bei 2,1 (Was ja nicht unbedingt schlecht ist). Mein Problem? Meine Eltern. Sie machen mich jetzt total fertig, weil ich in Biologie und Mathe eine 3-4 habe. Beide Fächer waren nie meine Stärke, aber meine Eltern rasten jetzt total aus und sagen ich würde niemals mein Abi schaffen. Das schlimmste ist jedoch, dass ich total im Schatten meiner Geschwister stehe, welche jeweils Medizin studieren oder 1-ser Schüler sind. Und sie vergleichen mich ständig mit ihnen, was mich total fertig macht. Die 1ser und 2er die DEUTLICH überwiegen, jucken sie garnicht, mir kommt das so vor, als würden sie diese garnicht sehen wollen. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw. weiß was man da tun kann? Zur Info: Meine Eltern sind keine Rabeneltern, sie würden nie auf die Idee kommen, mich irgendwie zu misshandeln, nur der psychische Druck der auf gerade liegt macht mich total fertig. Das einzige Familienmitglied, bei dem ich mich wirklich verstanden fühle ist meine große Schwester, die, weil sie Medizin studiert, nur sehr selten nach Hause kommt.

Antwort
von Rocker73, 38

Ich stimme MehrPSproLiter nicht zu, man muss sich das nicht gefallen lassen! Deine Eltern haben weder das Recht dich so unter Druck zu stellen und vollkommen überspitzte Anforderungen zu stellen, von den Vorwürfen ganz zu schweigen!

Sprich mit jemanden darüber, mit Großeltern, entfernten Verwandten oder Freunden, diese Leute können ihnen mit dir sagen das das so nicht weitergeht! Sag ihnen wie weh es dir tut wenn sie sowas sagen und dich mit deinen Geschwistern vergleichen! Die Schule ist nicht das Allerwichtigste, das wollen viele Eltern nicht glauben, es ist aber die Warheit!

LG

Antwort
von Pinoccio23, 30

Ich bin ebenfalls in der 10. und habe ein älteres "superschlaues" Geschwist. Meine Eltern machen mir jedoch keinen Druck. Jedoch weiß ich, welche Auswirkungen das haben kann, da meine Freundin sehr strenge Eltern hat. Ich kann dir nur auf den Weg geben, dass du dir selbst keinen Druck machen solltest! Mein schwächstes Fach ist ebenfalls Mathe (sogar die selbe Halbjahreszeugnisnote wie du). Du musst es so sehen: nächstes Jahr kannst du die meisten deiner schwächsten Fächer abwählen und das sollte deinen Gesamtschnitt auch besser werden lassen :)

Und vielleicht könntest du in einem ruhigen Moment mit deinen Eltern reden und ihnen sagen, dass du dich unter Druck gesetzt fühlst. Nicht jeder ist ein Einserschüler und möchte Medizin studieren. Außerdem hast du dafür bestimmt andere Stärken, sei es in anderen Fächern oder außerhalb der Schule.

Ich wünsche dir alles Gute. Mach dir nicht zu viel Druck, okay? :)

Antwort
von Goodnight, 37

Frag mal die Grosseltern nach den Noten deiner Eltern ,)

Kommentar von DeineMuddiDE ,

Mein Vater war zweitbester seines Jahrgangs, meine Mutter war aber schlechter als ich, das macht es noch unerträglicher.

Kommentar von Goodnight ,

Deine Eltern qualifizieren sich gerade als schlechte Erzieher. Das müsste ihnen eigentlich schwer zu denken geben. Sag ihnen, dass ein Gespräch beim Schulpsychologen ausmachst. Wenn sie wollen können sie gerne mitkommen.

Antwort
von Sonnenstern811, 26

Deine Eltern sollten erst mal an ihrer eigenen Inteligenz arbeiten.

So wie sie habndeln, erreichen sie rein gar nichts. Haben sie nicht vorab mal auf deinen Noten geschaut? Da hätte sicher Nachhilfe eininiges bewirken können. Mathe ist nun wirklich nicht jedermanns Ding.

Übrigens hat ein solches Vorgehen bei sensiblen Schülern schon zu sehr schlimmen Ereignissen geführt. Das sollten sie sich auch mal vor Augen führen.

Antwort
von eyrehead2015, 33

Geh doch mal zum Jugendamt die können dir ganz gut helfen und um abstand zu halten bis es sich beruhigt kannst du ja in einer Pflegefamilie gehen

Kommentar von DeineMuddiDE ,

Hey, ne, so war das ganze nicht gemeint. Ich liebe meine Eltern ja trotzdem und würde nie von ihnen weg, wie gesagt, sie sind keine Rabeneltern, bloß haben sie einen etwas hohen Ehrgeiz xD

Antwort
von pflaume03, 25

Versuch einfach mal ganz lieb&nett mit denen zu reden und erklär ihnen wie sehr dich dass fertig macht...Ansonsten musst du vllt mal in der Schule mit einem Vertrauenslehrer reden...Außerdem ist dein Durchschnitt mega gut :o

Antwort
von MehrPSproLiter, 44

Genau das gleiche...kann man nichts machen :(

Antwort
von Ajnabi98, 10

Gleich wie bei mir
Erwarten viel zu viel
Aber einfach paar Nächte schlafen und die lage hat sich beruhigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community