Frage von samyhateschool, 89

Halbjahres Zeugnis kann ich mich verbessern?

Also ich besuche die 7. Klasse eines Gymnasiums Morgen gibt es die Halbjahres Information. Ich denke es wird viele 4er geben und wollte fragen wie ich es schaffen kann die 7. zu überstehen, und wie ? Sollte ich vielleicht doch lieber auf die Realschule wechseln? Danke im voraus LG Samira

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SalMor, 18

Also 4er schaden deiner Versetzung nicht. Wenn aber es irgendwelche 5er gibt, brauchst du mindenstens eine gleichwertige 3 pro 5 und darfst nicht mehr als zwei oder drei fünfen haben.

Wenn du dich verbessern musst:

mündliche Mitarbeit (Bei mir ist das auch das Problem...)

  1. Hausaufgaben machen
  2. Beim Vergleichen der Hausaufgaben kann man sich gut melden
  3. Sich im Unterricht benehmen (leise sein, nicht kippeln, ect.)
  4. Fragen stellen

Und schriftlich muss man eben mehr lernen, dabei reicht es meistens schon, wenn man im Unterricht exakt aufpasst und sich jedem Tag die wichtigsten Sachen nochmal ansieht.

Und außerdem ist es normal, wenn man am Anfang vom Gymnasium ein bisschen abruscht. Das hört auch wieder auf, wenn man sich an das höhere Leistungsniveau gewöhnt hat.

Kommentar von SalMor ,

Danke für die Auszeichnung!

Antwort
von lehrerin123, 30

Für beide Fragen sind deine Lehrer zuständig. Frage sie doch einfach morgen.

Sie können dir sagen, wie du dich verbessern kannst - nur sie wissen, woran es hakt. Ist es die mündliche Mitarbeit? Die Quantität oder die Qualität? Die Konzentration? Das wissen sie am besten. Dann könnt ihr einen Plan entwickeln.

Auch die Frage nach dem Schulwechsel kannst du mit ihnen diskutieren, gerade dann, wenn du schon selbst darüber nachdenkst. 

Darüber reden, Lösungen suchen ist immer der erste Schritt zur Verbesserung der Lage :) Viel Erfolg dabei!

Kommentar von samyhateschool ,

Vielen Dank ich werde meine Klassenlehrerin darauf ansprechen und ja ich denke es ist die mündliche Mitarbeit da ich eher still bin und das ich auf gut deutsch gesagt einfach zu faul bin....

Antwort
von 57497, 40

Eigentlich habe ich nur die Tipps für dich wie aufpassen und lernen. Mehr gibt es da eigentlich nicht.

Ob du auf die Realschule sollt kann ich dir nicht sagen. Kann schon sein, dass es eine gute Entscheidung ist. Frag da doch lieber Lehrer an deiner Schule - ich glaube die können das besser beurteilen.

Trotzdem noch viel Glück!

Kommentar von samyhateschool ,

Ich probiere es Danke

Antwort
von Grill500, 17

Nimm dir Zeit, das System hinter den Schulthemen zu verstehen, das macht das Lernen deutlich einfacher. Wenn du zum Beispiel ein paar Formeln in Physik lernen musst, ist es sinnvoll zuerst darüber nachzudenken, warum die Formel so aufgebaut ist und wofür welche Bestandteile wichtig sind. Danach kannst du dir die Formeln einfach herleiten anstatt später in einer Arbeit "irgendeine" Formel aufzuschreiben und hoffen das es richtig ist.

Auch in Deutsch, Mathe und fast allen anderen Fächern gibt es Zusammenhänge die den Inhalt logisch und somit einfacher machen.

Bei einigen Themen hilft leider aber nur auswendig lernen...

Kommentar von samyhateschool ,

Danke werd ich probieren

Antwort
von ReterFan, 13

Spreche mit dem Lehrer deines Vertrauens. Wir kennen deine schulischen Leistungen und dich persönlich nicht. Das hängt auch von deiner Einstellung ab.

Antwort
von chokdee, 31

So war es bei mir auch in der 7. Klasse.

Mir hat der Wechsel zur Realschule gut getan. Allerdings nur bis Ende 10. Wenn du dann Abi machen willst, wird es wieder schwerer.

Wenn du aber denkst dass du es schaffen kannst weil du ab jetzt fleißiger lernst dann versuche es.


Kommentar von samyhateschool ,

Ich mache dieses Jahr aufjedenfall zuende wenn es besser wird bleib ich wenn nicht ,dann geh ich besser .... Danke trotzdem

Antwort
von katrininlove, 20

Lernen Lernen, Lernen dann kann aus der 4 noch ne 2 werden :)

Kommentar von samyhateschool ,

Ich versuch es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community