Halbgerade?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Halbgerade ist - wie du schon richtig sagtest - eine Gerade, die einen festen Anfangs- oder Endpunkt hat und in die andere Richtung unendlich lang weiter geht.

Eine Gerade hingegen hat keinen festen Anfangs- oder Endpunkt und geht unendlich weit in beide Richtungen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von VicixO
14.06.2016, 23:22

was ist dann eine richtungsgleiche halbgerade? 

0
Kommentar von Willibergi
14.06.2016, 23:46

Relativ selbsterklärend, oder? ^^

Zwei Geraden sind richtungsgleich, wenn sie in dieselbe Richtung zeigen.

Dafür müssen sie logischerweise parallel zueinander sein. ;)

LG Willibergi

1
Kommentar von Willibergi
15.06.2016, 00:03

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

0
Kommentar von Oubyi
15.06.2016, 03:48

Diese Bezeichnung habe ich noch nie gehört.
Wir haben dazu immer "Strahl" gesagt (ist aber schon "ewig" her).
Mal wieder was gelernt.
Allerdings finde ich die Bezeichnung an sich ziemlich merkwürdig/ seltsam/ blöd.
Wer denkt sich sowas aus?

0

Deine und Willibergis Definition sind richtig.

Was dich wohl stört ist, dass eine "halbe" Gerade genauso unendlich lang ist bzw. genau "gleichviel unendlich viele" Punkte hat wie eine "ganze" Gerade.
Die beiden Geraden sind also mathematisch gleich mächtig, aber eben geometrisch anders zu verstehen.

"Halbgerade" ist eigentlich eher ein sprachliches Hilfsmittel, um möglichst einfach etwas geometrisch schwierig zu beschreibendes zu benennen.

Was möchtest Du wissen?