"Halbgefüllte" Festplatte(250GB),bei einer nutzung von bloß 50GB?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

durch die Defragmentierung wirst du nicht viel Speicherplatz gewinnen, wenn die Dateien relativ groß sind.

Nicht alle Dateien werden dir von deinem Dateimanager standardmäßig angezeigt. Es gibt auch sogenannte geschützte Systemdateien, die sich auf deiner Festplatte befinden können. Man kann sie aber durch eine entsprechende Option des Explorers sichtbar machen. Aber bitte nur Dateien löschen, von denen man genau weiß, wofür sie da sind!

Ein frohes Fest
wünscht Culles 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragmentierten heißt nur, dass die nicht beschriebenen Teile der Festplatte defragmentiert werden. Nicht die beschriebenen. Somit geht nichts verloren. Mache dies mal und schaue dann noch mal. Ansonsten schaue selbst mal in Programme nach, ob da nicht noch Reste sind oder Installationsdateien, die nicht automatisch gelöscht wurden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dineox
24.12.2015, 12:48

Oh ich hab mich hier falsch ausgedrückt...ich meinte formatieren,statt fragmentieren..

0

Die Fragmentation hat damit nur wenig zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?