Frage von Denocrafter, 34

Halbesjahr-Training für die Katz?

Hey,

wie bekommt man dickere Oberarme? Braucht man da Whey oder Weightgainer? Was ist wenn man so ne Mischform vom Körperbautyp hat. (Also Mesomorph und Endomorph?) Ernährung passt . (Also ganz normal und keine shit-diät) Was hilft? Man stemmt 25 kg im Bizep-Curl und immer noch kein Unterschied - Und das schon seit nem halben Jahr.

Antwort
von HONOUR, 15

Muskelmasse ist mit Leistung verbunden. Wer viel Gewicht bewegen kann, der hat auch dementsprechende Muskulatur im Vergleich zu jemand, der immer dasselbe Gewicht benutzt. Außerdem ist der Großteil des Muskelaufbaues auch von der richtigen Ernährung abhängig. 

Stimmt die Ernährung nicht, dann wirst du auch deine Leistung nicht steigern können und somit keinen Muskelzuwachs erhalten.

Richtige Ernährung heißt nicht nur "gesund" sondern auch die Menge muss stimmen. Du musst im Kalorienüberschuss liegen. 10 - 20% mehr Kcal essen als dein Körper verbraucht. Diese überschüssigen Kcal werden zum Muskelaufbau benötigt. Isst du viel zu viele Kcal dann wirst du neben Muskelmasse auch Körperfett aufbauen, was irgendwann eine Diät erfordern wird, die dich nur Zeit kostet. Esse daher nicht viel zu viel Kcal, aber auch nicht weniger als du verbrauchst. So baust du "saubere" Muskelmasse auf ohne viel Fett anzusetzen. 

  1. Nahrungsergänzungsmittel brauchst du nicht, wenn du mit normaler Ernährung auf die entsprechende Kcal-Menge kommst.
  2. Der Trizeps hat einen größeren Anteil am Oberarm als der Bizeps. 

So wirst du auch immer mehr Kraft erhalten und mehr Gewicht bewegen können. Und so wachsen auch die Muskeln immer weiter.

Ganz am Anfang kann man auch ohne Kcal-Überschuss Muskelmasse aufbauen, aber sobald eine gewisse "Grundmuskulatur" aufgebaut wurde, wird es ohne nicht mehr richtig möglich sein.

Antwort
von FelixUn, 11

Weiß jetzt nicht ob du deinen ganzen Körper trainierst aber wenn du nur deine Arme trainierst wird das zu nix führen :D

Jedenfalls kannst du dich mal in das Thema Creatin Einlesen wenn du es mit Supplementen probieren willst aber normalerweise geht das auch ohne

Vielleicht ist deine Ausführung der Übungen einfach falsch und du solltest weniger Gewicht nehmen aber dafür eine saubere Ausführung machen (weiß ich ja nicht ob du zu sehr abfälscht)

Wenn du schon länger Kraftsport betreibst kannst das am Trainingsplan liegen vielleicht änderst du ihn mal um neue Reize zu setzten.

Es kann auch daran liegen dass du die reizschwelle zum Muskelaufbau nicht übertriffst also zu wenig trainierst oder genau das Gegenteil du stagnierst durch Übertraining das heißt zu wenig Regeneration da kann es zum Kathabolen statt anabolen Effekt führen

Antwort
von XxKingDomixX, 7

Wenn du immer mit den gleichen Gewicht arbeitest kein Wunder ! Neue reizen setzten d.h mehr Übungen und mehr Gewicht ! Ernährung , kann ich Low Carb empfehlen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten