Frage von schniefnase123, 56

Halbekontaktlinse im Auge entfernen Hilfe Notfall?

Ich hab meine Kontaktlinse (tageslinse) getragen wieder in die Packung getan und eine Stunde später direkt wieder in mein Auge getan plötzlich viel eine Hälfte ich blinde glaub zu mindest es war gerissen - runter gefallen - find es nicht mehr hab mir eine neue rein getan und hab da Gefühl ich hab immer noch was im Auge - heute ist Sonntag morgen Feiertag was soll ich bloß machen ich ja gesucht nichts gefunden meine Mutter sieht die Linse auch normal nicht im anderen Auge bitte helft mir wie ich das Ding heraus holen soll wenn es denn noch drin ist ich bin voll am Panik schieben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von oKiwimarmeladeo, 36

Krankenhäuser haben immer offen die können das bestimmt in 3 min entfernen, aber bei sowas muss man bestimmt 6h warten

Antwort
von schniefnase123, 26

An alle die auf diese Frage stoßen: Ich habe tatsächlich eine halbe eingerissene Kontaktlinse noch in meinem Auge gehabt. 2/3 Familienmitgliedern, die ich die ganze Zeit damit genervt habe bitte gründlich in meinem Auge nach zu sehen, meinten Ich würde es mir nur einbilden und da wäre nichts zu sehen. Wäre meine kleine Schwester nicht gewesen, die mit ihren Adleraugen komische Zacken gesehen hat, würde ich wahrscheinlich immer noch damit rumlaufen. Ich war dann im Badezimmer gemeinsam mit meiner Mama und die hat mir dann mit dem Handylicht von unten ins Auge geleuchtet, so konnte man viel besser sehen. Ich konnte die Linse die ganze Zeit über spüren. Sie ist im ganzen Auge rumgeflogen und hat ständig die Position geändert. Das ganze ist nochmal gut ausgegangen für mich, aber bitte geht zum Arzt wenn ihr das Gefühl habt und lasst es auf KEINEN FALL auf sich beruhen.

Antwort
von Aylin7294, 33

Bei mir in Hamburg gibt es Notfallpraxen, da wird man außerhalb der normalen Sprechzeiten behandelt, auch an Feiertagen. Ich weiß zwar nicht in welcher Stadt du wohnst, aber schau doch mal im Internet ob es sowas auch bei dir in der Nähe gibt. Ansonsten gleich ins Krankenhaus, zwar sind das lange Wartezeiten, aber immer noch besser als sich ständig Gedanken darüber zu machen.

Antwort
von Tatanka88, 31

Na ja, im Endeffekt kann dir nichts passieren. Ich hatte auch mal die Situation. Bin dann ins Krankenhaus gefahren und die haben mir gesagt, dass da nichts mehr drinnen ist. Nimm beide Linsen raus und wenn morgen noch was unangenehm ist, kannst du ja ins Krankenhaus fahren. Aber du brauchst keine Angst haben. Wenn noch was drinnen ist und du damit schläfst, merkst du es in der Früh. Aber dein Auge wird davon nicht kaputt. Ich hab auch schon mal mit Kontaktlinsen geschlafen. Lass das Auge jetzt in Ruhe und schau morgen in der Früh wieder, ob du was hast. Vielleicht ist es jetzt auch nur gereizt, weil du so viel daran rumgefingert hast.

Antwort
von Dschaesmen, 24

Ich denke deine Augen sollten mal eine Pause machen und generell empfehle ich Linsen nicht länger als 8h zu tragen,das trocknet die Augen und die Linsen aus somit können Sie schneller reissen.Wenn du sie länger tragen willst immer wieder mit augentropfen rangehen.Ich glaub deine Augen sind gereizt und fühlen sich deswegen so an.Einfach mit kühlem Wasser waschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten