Halbe Nachbarschaft lässt Autos warmlaufen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es ist sogar schädlich für die Motoren. Such doch mal eine Quelle im Netz, druck sie aus und mach Flugblätter davon für die lieben Nachbarn...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreativst
28.11.2016, 09:16

Dann aber bitte auch dazu schreiben das es sowieso verboten ist. :D

0
Kommentar von troublemaker200
28.11.2016, 13:06

Nö, schadet dem Motor nicht.

0

Wenn das Morgen wieder losgeht würde ich mal die Polizei anrufen und denen sagen, dass hier mehrere Fahrzeuge über einen langen Zeitraum laufen gelassen werden. Vllt kommt jemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Straßen­ver­kehrs­ordnung heißt es dazu in § 30(1):

"Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgas­be­läs­ti­gungen verboten. Es ist insbe­sondere untersagt, Fahrzeug­motoren unnötig laufen zu lassen […]."

Wenn PKW-Halter im Stand den Motor warmlaufen lassen, droht ihnen ein verwar­nendes Bußgeld in Höhe von 10 €uronen.

Zudem ist es technisch Unsinn, da das Warmlaufen auch dem Motor schadet.

Beschlagene/vereiste Fenster sind notfalls manuell zu reinigen!!! Warmheizen mit Motorkraft/-wärme ist keine Ausrede für Faulheit!

https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__30.html

Handzettel mit dem Gesetzeszitat  machen und verteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei und oder Ordnungsamt dazu rufen . Jedes mal wen die das machen mit so was kann man kein Mitleid haben selbst wen die Karre ganz eingefroren ist das Freikratzen macht auch warm .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Eigentlich ist das verboten & wird als Ordnungswidrigkeit geahndet ------> nicht teuer, aber es muss nicht sein. Ganz davon abgesehen von den Umweltschäden die so ein Verhalten auslöst (und ich bin echt kein "Grüner") sowie davon, dass es für die Autos nicht grad das Gelbe vom Ei ist...

Kannst ja mal einen Nachbarn fragen wenn du ihn zufällig siehst, so auf die Schiene du hättest 'nen Pressebericht gelesen darüber dass es für die Autos schädlich ist oder so^^ vllt. ist das der Hebel der funktioniert.

Schöne Woche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von troublemaker200
28.11.2016, 13:05

dem Auto ist es egal, macht dem Motor nix aus.

0

Hallo,es ist total verboten,jeder Auto Mechaniker bestätigt,dass für ein Auto der sofort Start mit schnellem hochschhalten mit niedriger Drehzahl das beste für den Motor ist. Wenn ich mir vorstelle, ich müsste jeden Morgen dem Gestank und den Krach hinnehmen,dann würde ich den Auszug über die Ordnungswidrigkeit in jeden Briefkasten der Umweltsünder werfen.So haben die Unwissenden die Chance es einzustellen.Den Egoisten bleibt nur ein Bußgeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Herrschaften, die nicht begreifen das sie überhaubt stören, vom Verbrauch mal abgesehen.     Die Leute denken nur an sich selbst,  auch wenn es früh um 5 ist.    Ein Fahrzeug wird im Normalfall immer langsam warmgefahren, 1-2 Minuten im Stand bei Minus ist schon ok. Wenn dann noch das Licht bei zwei Fahrzeugen zur gleichen Zeit an ist, dann muss man annehmen , das da oben nicht nur eine Sch.....  Hier müsste man den Spieß mal umdrehen ? ? ? dann  😨

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich die Leute direkt und freundlich darauf an. Ich hab damit gute Erfahrungen gemacht, sich nicht still zu ärgern oder vor sich hin zu murmeln, sondern ganz geradeaus und sich überwindend das Thema zu benennen.

Noch immer wissen manche nicht, was sie da durch die Umwelt blasen lassen. Es gibt auch die Ignoranten, klar, da kannst du auch auf heftigen unwillen stossen. Trotzdem ist es wichtig, zu handeln, nicht wegzuschauen, und eine Abfuhr in Kauf zu nehmen.

Trau dich, und denke nicht lange nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat früher jeder gemacht, war absolut üblich. Dann kam einer auf die (richtige!!) Idee, dass es ja auch der Umwelt schadet. Hat aber auch keinen davon abgehalten, seine Karre morgens warmlaufen zu lassen.
Dann entschloss man sich den Leuten zu erzählen, dass es ihrem Motor schadet wenn sie ihn warmlaufen lassen. Schwuppdiewupp hörten die Leute damit auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst sie mal und sagen, das es eine ordnungswiedrigkeit ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist durchaus sinnvoll 20 bis 30s nach dem Motorstart zu warten bevor man losfährt um sicherzustellen das das Schmieröl alle Bereiche des Motors erreicht hat. Ein längeres warmlaufenlassen ist aber nicht sinnvoll, sogar eher schädlich, da sich der Motor im Leerlauf kaum erwärmt. Wenn man eine mäßige Leistung vom Motor fordert kommt er sehr viel schneller auf Betriebstemperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sogar verboten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
28.11.2016, 07:13

Was soll ich tun

0
Kommentar von Questinflow
28.11.2016, 07:15

ja das hab ich auch überlegt. wi schon oben steht .. sprich mit deinen Nachbarn ansonsten kannst du dich auch an die Gemeinde, Rathaus, Ordnungsamt, Bürgermeister wenden.

0

Flugblätter von Standheizungsherstellern verteilen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sogar verboten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, was machen die erst wenn es richtig kalt wird.....

Standheizung werden die meisten nicht kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum regst Du Dich darüber auf. ? In fast ganz Deutschland hat es kräftig gefroren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
28.11.2016, 07:16

Weil das heutzutage nicht nötig ist. Du steigst ein, nimmst den Fensterschutz ab, startest den Motor und fährst los

2