Hagelschaden Nachweisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du einen Hagelschaden hast, dann las' dir das von einer anerkannten Werkstatt bestätigen. Das sollte noch nicht mal was kosten.
Dann meldest du das deiner Versicherung, die schicken einen Sachverständigen mit dem du wieder zu der Werkstatt fährst, die ihm das genau sagt, wo sie die Schäden überall entdeckt haben. Alles weitere veranlasst die Versicherung. Also fragen ob es da oder da gehagelt hat. Die fragen beim Wetterdienst nach. So war das bei mir vor ein paar Jahren. Immerhin bekam ich 5.000 DM zugesprochen, da mein Auto noch relativ neu war. Ist dein Auto sehr alt, bekommst du nicht viel. Aber das weiß in etwa auch die Werkstatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch beim Deutschen Wetterdienst nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?