Haftung einer Tierklinik bei verletztem Pferd und NotOP?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz einfach der Tierklinik mitteilen, da du es für einen Haftpflichtschaden hällst und was sie zu tun gedenken.

Zweiter Schritt: Zum Anwalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Klinik hat sicherlich die Verpflichtung, für eine artgemäße Unterbringung der Tiere zu sorgen. Dazu gehört auch eine geeignete Box vorzuhalten. Wenn da eine Pflichtverletzung vorliegen sollte, kann eine Haftung der Klinik bestehen.

Die Klinik garantiert aber NICHT, dass sich das Tier während des Aufenthalts nicht selber verletzt. Für eine Haftung ist immer eine Pflichtverletzung erforderlich, welche sich kausal im Schaden realisiert. Der reine Schadenseintritt ist noch kein Beweis dafür, dass die Klinik etwas falsch gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du im Krankenhaus aus den Bett steigst und hinfällst und dich zusätzlich verletzt, wer haftet da? Das KKH bestimmt nicht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
08.03.2016, 18:36

Oh doch und zwar ganz sicher.

Deshalb gibt es dort Schutzgitter an den Betten und nach Narkosen wird ein Patient überwacht.

Wenn ein Patient noch halb narkotisiert aus dem Bett fallen würde, dann wäre das KH haftpflichtig.

4