Frage von CharaKardia, 89

Haftung bei Paketverlust ohne Abstellgenehmigung?

Hallo,

leider ist gestern ein Paket von mir verschwunden. Auch ohne Abstellgenehmigung werden hier häufiger Pakete einfach vor die (Wohnungs)tür gestellt, was bisher auch nie Probleme gemacht hat. Gestern war offenbar ein anderer DHL-Postbote bei uns, der das Paket draußen vor dem Briefkasten abgestellt hat. Der Ort ist von der Straße aus einsehbar und gestern Abend war hier in der Nachbarschaft eine größere Feier mit einigen an- und betrunkenen Jugendlichen.

Eine Mail zwecks Sendungsankündigung ging diesmal nicht an uns raus (sonst hätte ich es umbestellt), daher habe ich auch erst heute morgen gesehen, dass es angeblich an "Briefkasten" zugestellt wurde. Jedenfalls ist das Paket weg.

Wer haftet nun? Es war ein unversichertes Päckchen von einem gewerblichen Anbieter. Hat die Duldung bisheriger Abstellungen negativen Einfluss?

Liebe Grüße

Antwort
von berlina76, 89

Melde den Verlust beim Absender. Du hast Anspruch auf deine Ware. Wenn du bei Versandart nicht explizit unversicherter Versand angegeben hast liegt das Versandrisiko beim Absender. Notfalls muß er die Lieferung ein zweites mal Versenden.

Der Absender hat einen Anspruch gegenüber dem Versandunternehmen (Post/DHL). Da er aber die Versandart unversichert gewählt hat hat er wohl Pech gehabt.

Du hast keine Ansprüche gegen das Versandunternehmen. Nur gegen den Absender.

Antwort
von CharaKardia, 38

Das ganze hat sich erübrigt. Ich habe den Paketzusteller persönlich, ohne DHL einzuschalten, privat kontaktiert. Er hatte den richtig Riecher und hat bei einer Mietpartei solang Stress gemacht, bis sie das Paket rausgerückt hat. Kam wohl schon das ein oder andere mal vor. Das Paket wurde absichtlich geklaut... unsere Post geht jetzt jedenfalls ohne Zustellversuch direkt in die Filiale.

Antwort
von DerBube01, 68

Wer hat denn Unterschrieben?

Kommentar von berlina76 ,

eine unversicherte Sendung bedarf keiner Unterschrift.

Kommentar von danitom ,

Sorry, du hast selbstverständlich recht. Ich habe den letzten Satz nicht gelesen und zu vor wurde immer nur von Paketen geschrieben.

Trotzdem hat der Zusteller nicht das Recht, das Päckchen vor die Türe zu stellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten