Haftung! angeleinter Hund beißt freilaufenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Hund ist rechtlichgesehen eine Sachevvon der eine Eigengefahraausgeht, beißt ein als Haustier gehaltener Hund einen anderen dann ist derhHalter zum Schadensersatz verpflichtet. Die Umstände durch die es zum Biss gekommen ist spielen in dem Zusammenhang ehr eine sehr untergeordnete Rolle....  Ein Hund ist in der Lage durch einen Biss einen Schaden anzurichten,  wenn er es dann tut, egal unter welchen Umständen, ist der Halter haftpflichtig. Außer der Hund war eingesperrt und jemand verschafft sich Zutritt zum gesperrten Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich habe einen kleinen ehemaligen Straßenhund Mix. (Jack Russle / Dackel Größe) und er hört eigentlich recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beko64
07.06.2016, 23:38

dann bist du Safe die andere ihre Versicherung muss das zahlen sie kann gerne Beschwerde einreichen würde dann aber abgewiesen werden

0
Kommentar von Enamauzi
07.06.2016, 23:48

okay danke dir für die Antwort. hatte die Antworten Funktion nicht gefunden 🙈

0