Frage von viper1971, 97

Haftstrafe in Österreich?

Ich habe vor einigen Tagen am LG Wien eine 8 Monatige unbedingte Haftstrafe bekommen. Der Rest der Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Meine Frage ist nun wenn ich als Mann in Wien Wohne, wo werde ich die Strafe antreten müssen und was erwartet mich da am ersten Tag/Woche? Worauf muss ich mich da einstellen? Was darf ich alles mitnehmen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von DrDralle, 68

Wo du dich zum Strafantritt melden musst, wird dir mitgeteilt. Wo du das absitzt, richtet sich nach vorhandenem Platz, Alter und Schwere bzw Art des Verbrechens. Wo du überall landen kannst, siehst du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Justizanstalten_in_%C3%96sterreich

Es dürfen Erinnerungsstücke, Fotos nahestehender Personen, Ehering, eine Armband- oder Taschenuhr behalten werden. Es darf eigene Unterwäsche getragen werden. Es darf über das Hausgeld verfügt werden. Es dürfen eigene Bücher, Zeitungen und Zeitschriften beschafft werden. Es dürfen Nahrungs- und Genussmittel bezogen werden. Es darf am Gottesdienst teilgenommen werden. Es darf im Gefängnis eine Ehe geschlossen werden (ohne Hochzeitsnacht).

Antwort
von jimpo, 50

Bevor Du in die Zelle gehst, mußt Du alles auf den Tisch legen was Du bei Dir hast. Wo hin Du mußt, wird Dir gesagt.

Kommentar von viper1971 ,

Weisst Du was ich da mitnehmen darf/kann? War noch nie im Knast darum die vielleicht dumme Frage wie das abläuft...

Kommentar von vierfarbeimer ,

Tabak (Zigaretten), Taschentuch, Armbanduhr, Goldkettchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community