Haftet der Vermieter auch ca 6 Monate später für Schimmel an Kleidung/Möbeln in Mietwohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es soll wohl heißen "haftet VERmieter auch ca 6 Monate später für Schimmel an...."?? nehme ich an.

Nein. Wenn du die Schäden umgehend gemeldet hättest, wäre das sicherlich kein Problem gewesen. Aber so. Wie willst du jetzt das Verschulden des Vermieters beweisen? Die Textilien hättest du gleich waschen können. Was nicht rausgeht, hättest du gleich schriftlich melden müssen: dass ein Reinigungsversuch erfolgte, jedoch ohne Erfolg.

Bei den Möbeln genauso. Ist es etwa so, dass der Schimmel beseitigt wurde und dann die kontaminierten Möbel wieder in das Zimmer gestellt wurde?

Du hast zwar Fotos gemacht, aber keine zeitnahe Forderung gestellt. Damit ist sie verwirkt.

Hat der GA diesbezüglich was in sein Gutachten geschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er haftet auch 6 Monate danach wenn nachgewiesen ist, dass es sich tatsächlich um einen Baumangel handelt und nicht um einen Lüftungsmangel. Allerdings wird man dir den Vorwurf machen, 6 Mnate lang damit gewartet zu haben. Wenn der Schimmel früher gemeldet worden wäre, wäre der Schaden nicht so groß gewesen. Also Abzüge wird es ganz sicher geben. Das Motto: Ich warte mal noch bis alle Klamotten verschimmelt sind, damit ich diese neu bekomme, funktioniert leider nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnst du noch oder bist du vor über 6 Monaten ausgezogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung