Frage von gerky1953, 29

Haftet der neue Eigentümer einer ehem. Mietwohung noch für die ausstehende Rückzahlung der Kaution aus 2007?

Ich habe von 2007 Nov. bis Sept. 2011 in einer Mietwohnung gewohnt und 580€ Kaution geleistet. Diese habe ich trotz meiner privaten Versuche und Einschaltung des Mieterschutzbundes nicht zurückerhalten. Dieser Tage habe ich von dem Insolvenzverwalter über den Mieterschutzbund (wo ich inzwischen wegen Nichterfolg ausgetreten bin) die Adresse des neuen Hauseigentümers erhalten. Muss er die Kaution zurückzahlen ? oder ist meine Forderung verjährt?

mfg Ela

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo gerky1953,

Schau mal bitte hier:
Recht Miete

Antwort
von Zakalwe, 14

Neuer Hauseigentümer seit wann? Erst nach 2011, dann hat er mit deiner Kaution nichts zu tun.

Und wie du schon vermutest, ist eine Forderung aus 2011 verjährt, wenn du außer Mieterbund keine weiteren Schritte eingeleitet hast. Wieso hast du das denn so lange verschleppt? Gab es Gründe von Vermieterseite, dass dir die Kaution nicht ausgezahlt wurde?

Kommentar von gerky1953 ,

Der ehemalige Vermieter war eine Wohnungsgesellschaft und gehört zu denjenigen, die absolut keinen guten Ruf hatten, es wurde mehrfach auch im TV berichtet. Falsche NK Abrechnungen etc. Wasser z-B. einmal als Trinkwasser in der selben NK Abrechnung noch als Frischwasser abgerechnet. Gleiches mit Schmutzwasser und auch als Abwasser....3 mal so hohe Hausverwaltungs bzw. Hausmeisterkosten als zulässig etc.

Außerdem waren die dann in der Insolvenz, es ging über Insolvenzanwälte etc. und die haben das Geld nicht rausgerückt.

Meine Wohnungsübernahme war absolut korrekt. Es gab keinerlei Beanstandungen. Ich hatte ja die Hoffnung über den Mieterschutzverein was zu erreichen. Habe dem schlechten Geld noch gutes hinterhergeworfen und 4 J da noch die Beiträge bezahlt und zum Jahresende 2015 dort gekündigt.

Die Bank, wo die Kaution hinterlegt war, hat es auch nicht ausgezahlt. Die teilen mir jetzt auf meinen brief von Sept. 2015 mit, dass ich mich an den neuen Eigentümer wenden sollte.

Ein anderer ehemaliger Mieter, der kurz nach mir ausgezogen ist,hat von dem allerdings seine Kaution wieder bekommen.

Daher meine Hoffnung, dass er meine auch zurück zahlt.

lg Ela

Kommentar von Zakalwe ,

Ein anderer ehemaliger Mieter, der kurz nach mir ausgezogen ist,hat von dem allerdings seine Kaution wieder bekommen.

Du kannst es ja mal versuchen. Wundert mich allerdings, denn was hat der neue Eigentümer mit den Altlasten des alten zu tun? Es sei denn, er hat von diesem die alten Kautionen ausgezahlt bekommen. Aber dann hätte man es ja gleich an dich auszahlen können.

Antwort
von TreudoofeTomate, 16

Wenn der neue Eigentümer zum Zeitpunkt deines Auszugs noch nicht Eigentümer der Immobilie war, ist er dir gegenüber zu nichts verpflichtet.

Kommentar von gerky1953 ,

der neue Eigentümer muss es erst in 2014 oder 2015 gekauft haben, solange lief alles über den Insolvenzverwalter.

Übernimmt ein Käufer bei einem Haus nicht z.B. alle Rechte und Pflichten, wie z.B. auch aktuelle Mietverträge und Kautionen ??

lg Ela

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Ja, aber du warst ja nicht mehr Mieter in diesem Haus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community