Frage von uthiv98, 116

Haferflocken beim Abnehmen Hilfe?

Hey Community,

Ich bin dabei gerade abzunehmen. Habe meine Ernährung umgestellt und treibe Sport. Nun zu meiner Frage. Ich habe gehört, dass Haferflocken beim abnehmen helfen. Es heißt ja, dass man beim Abnehmen auf die Kohlenhydrate achten soll und bei den Haferflocken ist ja der Anteil davon hoch. Weiß jemand bescheid und kann mich da aufklären ?

Antwort
von Drache66, 59

Wie schon hier erwähnt wurde

a) liegt an deiner kcal Zufuhr

b)in Summe eher nicht


Du nimmst ab wenn du weniger kcal isst als du verbrauchst. Ganz einfach. Deshalb solltest du eher Sachen essen die einen niedrigeren Energiewert haben damit du mehr essen kannst. Haferflocken sind extrem nährreich mit vielen Kohlenhydraten, um die 80g auf 100g wenn ich mich recht erinne, und eignen sich somit ideal zum Zunehmen und Aufbauen für Bodybuilder. Dir würde ich es weniger raten!

Du solltest weniger kcal essen als du verbrauchst. Das hast du recht schnell heraus. Iss paar Tage immer dieselbe kcal Menge und stell dich auf die Waage. Nimmst du ab ist es gut. Dazu musst du natürlich deine kcal tracken, also alles genau jeden Tag notieren. Ist mühsam, ja, aber nur so wirst du leicht abnehmen können. 

Versuch Fett zu reduzieren. 1 Gramm Fett hat nämlich 9 kcal. 1 g Eiweiß und 1 g Kohlenhydrate hingegen nur 4 kcal.

Somit kannst du natürlich auch Haferflocken essen, solange du deine kcal Menge/Tag nicht überschreitest. Aber relativ wenig davon!!


Viel Erfolg beim Abnehmen.

Antwort
von Wischkraft1, 60

Haferflocken sind sehr gesund. Nichts dagegen einzuwenden. Was zählt ist der Umsatz. Nimmst du mehr Kalorien auf, als du verbrennst, nimmst du zu. Somit: Die Menge machts.

Antwort
von CJoe78, 67

Haferflocken haben zwar viel Energie, sättigen aber auch ziemlich gut. Daher sind sie ab und zu keine schlechte Idee. 

Ich esse sie oft direkt nach meinem Krafttraining. 

Aber auch zwischendurch, da Haferflocken langsam verstoffwechselt werden und dem Körper lange Energie zur Verfügung stellen. Sie enthalten auch viele Ballaststoffe, welche in einer Diät hilfreich sind.

Sofern man sie nicht jeden Tag bis zum Erbrechen isst, passen sie gut in eine Diät. Man sollte auf seine Kalorienbilanz achten und über die Woche gesehen einfach nicht zu viel essen, um abzunehmen.

Antwort
von tomfader, 35

Hi, wie hier schon erwähnt wurde, haben Haferflocken sehr viel Kalorien. Deshalb werden sie auch oft empfohlen, wenn man zunehmen möchte.
Zum Abnehmen sind sie nicht unbedingt geeignet. Wenn du aber nicht jeden Tag 150g Haferflocken zu dir nimmst, sollte es aber auch kein Problem sein.
Du solltest halt insgesamt schauen, das du ein Kaloriendefizit hast, sprich etwas weniger Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst. Dann sollte das auch klappen mit dem Abnehmen.

Antwort
von Jersinia, 59

Nein, sie helfen nicht beim Abnehmen, denn sie stecken voll Energie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community