Häusliches Arbeitszimmer Leherer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es können die anteiligen Kosten für das Zimmer ( anhand der anteiligen Grundfläche) geltend gemacht werden.  Der Werbungskostenabzug ist hierbei auf maximal 1.250 begrenzt, außer das Arbeitszimmer bildet den Mittelpunkt der beruflichen Betätigung.  Da ein Lehrer ja aber zumindest ab und an in der Schule sein wird, greift hier die Begrenzung. 

Kosten für Schreibtisch, Lapotop etc. können nicht mit im Rahmen des Arbeitszimmers angerechnet - sie sind ggf. separat als Arbeitsmittel anrechenbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer können die Kosten eines Arbeitszimmers als Werbungskosten geltend machen, wenn ihnen im Schulgebäude kein eigener Arbeitsraum zur Verfügung gestellt wird.

So hatte der BFH einer Richterin die Anerkennung der Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer versagt, weil ihr im Gerichtsgebäude ein eigenes Richterzimmer zur Verfügung gestellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einem Lehrer ist der Mittelpunkt der gesamten beruflichten Tätigkeit die SCHULE!

anzusetzen sind:

anteilige Miete / Strom / Wasser / Heizung / Reinigung / Hausversicherungen / Grundsteuer

Renovierungen

Einrichtung

bytheway:

hast du nicht vor kurzem behauptet, du brauchst die Antworten auf deine Fragen für deine EIGENE Steuererklärung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barca219
03.11.2016, 12:38

bytheway
Habe ich dir nicht sagt, du musst nicht antworten?

0
Kommentar von Barca219
04.11.2016, 08:41

Hier geht es um fragen, wenn ich etwas nicht verstehe frage ich, fertig aus! Wenn jemand mir helfen möchte, dann hilft er mich,wenn nicht dann kann ich nichts machen...

0
Kommentar von Barca219
04.11.2016, 12:55

Ich weiss gar nicht, wieso du das wissen musst, wofür ich das brauche?
Das ist doch nicht die Frage ? Ob ich das für das Studium brauche oder für meine eigne Steuererklärung oder aus reiner Interesse?
Es geht um die Frage und wenn du die beantworten willst ( ist alles freiwillig) dann beantwortest du und vielen Dank! , wenn nicht dann nicht !

0

Alles was begründet und erforderlich ist kann abgesetzt werden.

Zum einen die Materialien und Ausstattung, zum andern alle anteiligen Kosten der Wohnung.

Miete, oder auch Grundsteuer, anteilige Renovierungskosten des Gebäudes, aber auch des Zimmers.

Die Vielzahl was hier schon genehmigt wurde, ist nahezu unbegrenzt.

Vom Perserteppich aus repräsentativen Notwendigkeiten bis zum Bleistift.

Es kommt letztlich immer auf die passende Begründung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barca219
02.11.2016, 23:32

Laut BMF schreiben können Aufwendungen für Arbeitsmaterial wie Computer Schreibtisch usw nicht abgesetzt werden

0

Was möchtest Du wissen?