Frage von nonac257, 32

Häufiger Streit mit dem Freund. Was tun?

Die Frage kommt nicht von mir sondern von einer Freundin, der ich gerne helfen würde. Sie und ihr Freund streiten fast jeden Tag. Es sind eigentlich nur Kleinigkeiten weswegen sie sich streiten, aber es macht sie trotzdem runter. Ich weiß nicht wie ich ihr helfen soll oder was sie machen könnte.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 11

Da hilft nur über die Probleme zu reden und Lösungen / Kompromisse zu finden. Wenn sie das nicht schaffen wird es nicht lange gut gehen. Wenn man sich wegen Kleinigkeiten streitet ist man oft unzufrieden mit sich, dem Partner oder der Situation. Darüber sollten sie mal nachdenken....

Antwort
von Mira1204, 10

Entweder kriegen sie noch die Kurve, reden darüber, was sie für Probleme miteinander haben ohne Streit, oder sie trennen sich. Mehr kannst du nicht dazu sagen

Antwort
von Prinzessle, 6

Du kannst nichts tun, ausser Dein Unverständnis auszudrücken, wenn Du danach gefragt wirst...denn

Kommt jemand von den Beiden stets zu Dir jammern, übernimm die Rationale Verteidigung des Beklagten......entweder merken sie es so,wie lächerlich ihr Streit ist oder sie kommen zumindest nicht mehr bei Dir jammern...

denn Streit ist immer kontra Produktiv....im Leben braucht es Konsense und Debatten um vorwärts zu kommen....aber niemals um jemanden gleich zu machen oder verändern zu wollen....denn das wären Diktate, wo sich jemand nicht mehr selbst sein kann..

Für Lösungen von Problemen braucht es Verständnis und gute Argumente oder ein gehen.....wenn man damit nichts erreicht.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Streit, 4


Deine Freundin und ihr Freund streiten sich also wie es in der Regel so üblich ist vorwiegend über letztendlich total unwichtige Dinge und ergo ein derart vollkommen unnötiger Streit wäre also auch ohne weiteres zu vermeiden und das Zauberwort dafür lautet, deeskalierendes Verhalten und in diesem Fall eben von deiner Freundin. Das bedeutet im Prinzip nichts anderes als eben bei einem Streit, im Wissen um die Nichtigkeit der Sache, den Verzicht von deiner Freundin auf ihr vermeintliches Recht und damit dürfte dann auch dem Streit die Luft zum atmen genommen sein. Später wenn die Emotionen abgeklungen sind und es erforderlich sein sollte, kann das Thema immer noch in aller Ruhe besprochen werden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community