Frage von fabunicornxx, 78

Häufige Kreislaufprobleme normal?

Hallo:) Und zwar hab ich das Problem das ich oft (das heißt ca. 1-2 mal im Monat) für ca. 3 Tage sehr starke Kreislaufprobleme hab. Und zwar schon so das ich richtig beim gehen schwanke und auch des öfteren zusammenbreche. Ich muss dazu sagen das ich mich größtenteils Vegetarisch ernähre (Fleisch nur 1-2mal im Monat) und wenig trinke aber selbst wenn ich viel trink und fleisch esse wird das nicht besser.. Zusätzlich hab ich auch noch Migräne aber das überschneidet sich nicht immer mit meinen Kreislaufproblemen also kann man das auch nicht darauf schieben. Genauso wenig liegt es an meinen Tagen. Ich war auch schon vor 1 Jahr beim arzt und auch für mehrere Tage im krankenhaus aber die haben außer einem niedrigen blutdruck (der mittlerweile durch tabletten nur noch knapp unter den normalen werten liegt) nichts festgestellt. Ich mache auch sport. Hat jemand eine Ahnung was ich dagegen machen kann und woher das sonst noch kommen kann oder ist das in meinem alter (14) normal? Vielen dank schonmal:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BirdyViolin, 30

Hey!

In deinem Alter hatte ich auch regelmäßig Kreislaufprobleme ohne ersichtlichen Grund! Das einzige was ich feststellen konnte war dass sie vermehrt auftraten, wenn ich wenig Licht und frische Luft bekommen habe, wenig oder erst sehr lange nach dem aufstehen gefrühstückt habe, ich die Regel hatte, ich mich beim Sport übernommen habe oder mein Kreislauf Zeit brauchte un wieder in Schwung zu kommen (zB nach dem aufstehen oder wenn ich in der Schule lange gesessen habe). Mittlerweile ist es bei mir besser geworden! Viele Mädchen in deinem Alter haben diese Probleme, weil gerade in Wachstum das Herz manchmal nicht mitkommt und dann gehen mal kurz die Lichter aus oder dir wird schwindelig.

Was du speziell für deine Gesundheit tun kannst wäre folgendes:

1. Immer Frühstücken (auch wenn du keinen Hunger hast) denn dein Körper braucht das am morgen um fit zu werden und in Schwung zu kommen.

2. Wechselwarme Duschen (ja ich weiß das klingt nicht so schön aber das bringt den Kreislauf echt in Schwung!

3. regelmäßig Sport machen aber gucken dass du es nicht übertreibst! Außerdem viel Zeit an der frischen Luft und mit der Nase in der Sonne (Vitamin D)

4. Lass deine Eisenwerte beim Doc regelmäßig abchecken! Meine waren phasenweise echt schlecht und genau dann war mein Kreislauf auch häufiger "down". Bei der Gelegenheit am besten auch ein großes Blutbild mit den Schilddrüse werten abnehmen lassen! 

5. Wenn du dann mal wieder merkst dass dir schwindelig ist leg dich sofort hin und warne die Leute um dich herum vor! Sag ihnen was sie tun sollen (zB Beine hochhalten) und esse und trinke was (ruhig etwas mit Zucker zB Apfelschorle). Wenn es wieder einigermaßen geht wackle etwas mit den Zehen und mache Kreisbewegungen mit den Füßen bevor du dich aufsetzt. Dieser Trick ist auch generell vor dem Aufstehen zu empfehlen damit dir nicht direkt schwarz vor den Augen wird!

Gute Besserung! Birdy :)

Kommentar von fabunicornxx ,

Vielen Dank:) Ich versuchs einfach mal alles zu beachten(:

Kommentar von BirdyViolin ,

Super! Wenn du das einhältst werden die Kreislauf Probleme sicher bald besser und auch nicht mehr so extrem, dass sie dich Tage außer Gefecht setzen!

LG Birdy :)

Antwort
von wunderlandliebe, 36

Ich habe das selbe und auch ungefähr die Selben eigenschaften von dir ich binj seit 2 Jahren Vegetarier und esse also garkein fleisch, Ich trinke relativ wenig (Habe nie Lust etwas zu trinken Komisch aber wahr ) Und wenn mir schwindelig wird setze ich mich ersteinmal hin beruhige mich trinke etwas gehe langsam um meinen Körper an die "Bewegungen" Langsam zu gewöhnen (ich habe das nähmlich meistens nachdem ich lange lag  oder lange saß. Ich habe auch angefangen einige Tabletten dagegen zu nehmen mit "Omega 3" und "Eisen" und "Multivitamin" Mit solchen präperaten sollte man natürlich immer sehr vorsichtig sein und sich auch von einem Arzt beraten lassen aber bei mir hat das sehr geholfen ;)
'
LG

Wunderlandliebe!

Kommentar von fabunicornxx ,

Ok vielen dank(: Ich lass mich mal beraten vielleicht bekomm ich es dann in den Griff:) würdest du mir vielleicjt sagen wie die tabletten die du hast genau heißen? :)

Antwort
von Senfkorn19, 22

genug essen ist wichtig !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community