Hättet ihr nochmal.geheiratet rückblickend gesehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist jedem selbst überlassen.

Für den einen ist es der Lebenstraum zu heiraten Kinder zu haben und hausfrau/mann zu sein
Für den anderen ist das total ungeeignet und er ist lieber der freie Typ mensch.

Ich denke das muss jeder selbst entscheiden wie er gerne glücklich werden möchte und was er in seinem Leben tun möchte.
Es gibt da keine Richtlinie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heiraten muss man nicht unbedingt aber meinen kleinen würde ich nicht mehr hergegeben für kein geld der welt. Ist einfach schön wenn man abends heimkommt und sich jemand freut. In jungen jahren denkt man da anders , so ab 30-40 bei männern wünscht man sich dann doch kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ohne Kinder nicht. Dazu gibt es bei dem jetzigen System Ehe keinen Grund zu. Da würde ich lieber so eine Las Vegas Hochzeit machen, ohne rechtliche Bindung. 

Mit Kind(ern) würde ich heiraten. Das macht vieles einfacher.

Wenn demnächst vielleicht mal das Steuerprivileg nur noch für Ehepaare mit Kindern gilt, wird die Heiratsquote wohl auch stark nach unten gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem richtigen Partner hätte ich mir Vieles vorstellen können. Da ich ihn nie hatte, stellt sich diese Frage für mich nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isaak25
28.12.2015, 09:32

Kann ja noch werden:)

0

Ich war verheiratet und habe zwei Kinder, die ich leider zum Teil alleine großziehen musste. Die Kinder habe ich nie bereut, die waren immer das Beste in meinem Leben und sind es heute noch. Allerdings würde ich nie wieder heiraten. Das liegt nicht daran, dass ich mit dem Vater meiner Kinder schlechte Erfahrung gemacht habe. Sondern daran, dass ich eine Eheschließung für überflüssig halte. Seit 20 Jahren lebe ich nun in "wilder Ehe" mit meinem Lebensgefährten zusammen und es klappt sehr gut. Sollte es aber irgendwann mal nicht mehr funktionieren, dann kann ich mich trennen, ohne zig-Leuten meine Beziehungsprobleme auf die Nase binden zu müssen und dafür noch einen Haufen Geld zahlen zu müssen.

Steuerliche oder andere Vorteile, sind für mich ebenso nicht relevant. Ich bin in der Lage, mein Leben und meine Rente selbst zu finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja hätte ich, aber nur meinen Mann und sonst niemanden. Ich bin glücklich, hab 2 gesunde Kinder, einen Mann der mich liebt. Was will ich mehr?

Dieses Glück hat leider nicht jeder und heiraten mögen viele heut nicht mehr, weil es "unpraktisch" ist, sollte man sich nicht mehr verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles hat vor- und nachteile. (die meisten) eltern sind - in ihrem alter - nicht allein, haben kinder, enkel usw die sich um sie kuemmern. das haben kinderlose nicht. anderseits koennen kinderlose (vorher) ihre "freiheit" geniessen. der "trick" ist, kinder "so frueh" zu kriegen, das man noch jung genug ist, dass leben zu geniessen, wenn die kinder "gross" sind.

jaaaaaa, ich wuerde alles noch einmal so machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung