Frage von Aarden, 24

Hätte (menschliches) Leben auf der Erde entstehen können wenn die Atmosphäre Helium Gas enthalten würde?

Antwort
von Mikromenzer, 24

Die Atmosphäre auf der Erde enthält und enthielt seither Helium, ca. 5,240 ppm

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Luft


Antwort
von Hamburger02, 12

Helium ist ein Edelgas, das chemisch nicht reagiert. Daher ist es ziemlich egal, ob Helium da ist oder nicht.

Antwort
von nowka20, 2

nein, denn dann wäre der prozentuale anteil aller lebenswichiger gase ein memenschlich ungeeigneter

Antwort
von HappyBirthday09, 17

Das kommt auf den prozentualen Anteil an. Ein Mensch benötigt Sauerstoff um zu überleben. Sollte klar sein. In unserer Luft ist 21% Sauerstoff enthalten. Sprich müssten es auch 21% Sauerstoff und 79% Helium sein. Ich gehe mal davon aus, dass Helium nicht schädlichen für die Lunge etc. ist. Aber beim purem Helium kann man nicht überleben. Es muss schon Sauerstoff da sein

Kommentar von Kefflon ,

79% Helium.... Mikey Mouse lässt grüßen

Kommentar von HappyBirthday09 ,

Das wäre schon witzig xD Aber das wäre der höchst mögliche Anteil

Kommentar von feetz42 ,

Bei 79 Prozent Helium wärst schon lange Tot, du hast vergessen da gibt es noch Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Stickstoff, Methan,Schwefeldioxid und viele weiteren Gase.

Kommentar von HappyBirthday09 ,

Ja ich weiß. Die sind aber nicht überlebenswichtig

Antwort
von Ariggos, 8

Menschliches leben (so wie wir es kennen) könnte bei einer Atmosphäre mit reinem Helium nicht entstehen. Aber vielleicht wäre eine andere Lebensform entstanden

Antwort
von Kefflon, 14

Die Atmosphäre besteht(unter anderem) aus mehreren Edelgasen. Darunter Helium.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community