Frage von Taschi22, 27

Hätte mal eine Frage wird im Wohngeldbescheid erwähnt das man Unterhalt leistet an seinem Kind oder wird er einfach pauschal abgezogen ?

Antwort
von isomatte, 19

Der wird in tatsächlich geleisteter Höhe berücksichtigt und fließt in die Berechnung mit ein,dafür musstest du dann ja auch Nachweise erbringen !

Antwort
von TreudoofeTomate, 12

Ja, wird es. Die Unterhaltsabsetzung findest du bei der Berechnung des Jahreseinkommens des unterhaltspflichtigen Elternteils.

Tatsächlich geleisteter und nachgewiesene Kindesunterhalt wird bis zu einer von Höhe von 250 EUR monatlich vom Jahreseinkommen abgesetzt, es sei denn, es liegt ein Titel über eine höhere Unterhaltsverpflichtung vor und dieser wird auch nachgekommen. 

Übrigens, die Absetzung von Kindesunterhalt kommt nur für Kinder in Betracht, die ihren Lebensmittelpunkt nicht in der selben Wohnung haben. Ausnahmen hiervor gibt es nur im Rahmen des sog. Wechselmodells, für die Zeit, in der das Kind beim anderen Elternteil wohnt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community