Frage von EmanuelTheGinja, 46

Hätte ich "Sie" ansprechen sollen trotz niedrigen Selbstwertgefühl?

Hallo erstmal, die Sache ist die ich war gestern auf dem Geburtstag von einem Freund.

Während ich mit einem Freund auf der Couch saß konnte ich eine Gruppe von 3 Mädchen auf der Tanzfläche sehen, die sich unterhalten haben.

Da ich seit fast 9 Monaten nun Single bin und gerne eine Beziehung führen möchte, habe ich (Nennen wir ihn mal J.) J. auf die Gruppe angesprochen.

Während wir nun redeten schaute ich immer wieder unaufällig auf eine von der 3er Gruppe und konnte auch bemerken das sie das auch mit mir tat.

Irgendwann lächelte sie mich an und machte ein Peace Zeichen. Mein Freund meinte ich sollte da hingehen, was ich mich aufgrund niedrigen Selbsvertrauens (und niedrigen Alkohol Pegel) nicht getraut hatte.

Nun kahm ich den gesamten Abend nicht mehr dazu sie anzusprechen, da es einfach zu viele Leute waren, die ich seit langem nicht mehr gesehen hatte.

An diesem Morgen als ich mit J telefoniert hatte, hat er gemeint das er gestern sogar noch mit ihr Gesprochen hatte, und sie gefragt hätte ob sie den Interesse an mir gezeigt hatte. Das hatte sie anscheinend bejat.

Warum er mir das nicht am selben Abend noch erzählt hat? Ganz einfach er war zu besoffen.

Naja was meint ihr hätte ich sie Ansprechen sollen wenn wir davon ausgehen dass das Gespräch zwischen mir und J nicht stattgefunden hat.

Danke im Vorraus

-Emauel

Antwort
von Taimanka, 28

ja, auf jeden Fall.

Du kannst Deinen Freund nennen oder nicht, sie weiß doch,was sie ihm gesagt hat. 

Kommentar von EmanuelTheGinja ,

Das Problem hierbei ist ich weiß nicht wie. Ja das klingt komisch, ist es auch. Ich habe halt das Gefühl das es schon Stark awkward ist wenn dich jemand einfach so (bzw. nach ein bisschen Blickkontakt) ankommt, und "Hei, ich bin der Emanuel und wie heißt du" fragt.

Kommentar von realistir ,

du bist also ein Vertreter des männlichen Geschlechts, der sich gerne mit gewissen Worten rausredet ;-)

Klar es hört sich ja viel besser an, wenn du sagst du hast ein zu niedriges Selbstwertgefühl. So musst du nicht sagen, es hat nix mit mangelhaftem Selbstwertgefühl zu tun, sondern du bist einfach zu dumm -in gewissem Sinne- und traust dich nicht einfach so ein Mädel anzusprechen.

Mein Gott, nicht dein Selbstwertgefühl reduziert dich, sondern weil du nicht mutig genug bist. Was wäre denn, du gehst einfach zu einer Auserwählten, sagst wahrscheinlich stelle ich mich jetzt sehr dumm an, aber egal, ich möchte Sie gerne kennen lernen.

Wenn ein Mädel dann sagt, ja deine Masche ist dumm, kannst du dich trotzdem bedanken und grinsend sagen, danke, ich habe siebzw dich jetzt schon ein bissel kennen gelernt, das genügt vorerst.

Kommentar von Taimanka ,

nomen est omen, sehr realistisch Dein Vorschlag.

Nun hat EmanuelTheGinja aber genau damit so wenig Übung, dass er hier um Hilfe bittet. 

Kommentar von Taimanka ,

wenn das nicht passieren würde, wäre die Menschheit ausgestorben ...😉

Du bist auf der sicheren Seite, da sie bereits Interesse an Dir bekundet hat; Sie hat Interesse an Dir! Du wirst was wagen dürfen - nothing venture, nothing gained -. Warum macht ihr nicht ein kleines Nachtreffen, das ist ungezwungen und wird euch beiden helfen. Ggf. sollte Dein Freund was einstielen, sie war ja sein Gast. 

Antwort
von Virginia47, 3

Hätte, hätte... Fahrradkette...

Das hast du eindeutig verbockt. Und da hilft es auch nicht, wenn du dir hinterher den Kopf zermarterst. 

Sei das nächste Mal mutiger - auch ohne Alkohol. Es kommt nicht gut, wenn man(n) besoffen ein Mädchen anspricht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community