Frage von nursoeben, 81

Hätte ich meine Freundin nicht ersetzen dürfen?

Hey Leute,

ich war 6 Monate mit meiner Freundin zusammen. Am Anfang war alles super, dann ca. Vor 2 Monaten hat sie angefangen wie mich sche* zu behandeln. Sie hatte kaum zeit für mich, war zu sehr beschäftigt zu feiern.. Wenn ich ihr Nachrichten geschrieben hab, dann hat sie alles immer ignoriert und mich wie Luft wie behandelt.. Es kam nichts süßes oder schönes von ihr. Ich hab ständig alles für sie getan.. Naja vor 2 Wochen hat es mir dann gereicht und ich hab auf einem Geburtstag eine nett Frau kennengelernt.. Ich hab sie geküsst (da war ich noch mit meiner Freundin zusammen). Jetzt bin ich mit der Frau vom dem Geburtstag zusammen.. Sie gibt mir alles was meine ex mir nie gab.. Naja das Problem.. Meine ex meint jetzt ich wäre das größte a**loch war ich sie so ersetzt hab und sie nur ausgenutzt hab... Was meint ihr, hab ich richtig gehandelt oder hätte ich noch was versuchen müssen? Danke schon mal für die Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenore, 24

Ich denke jede Liebe hat ihre wunderschönen Momente. so war es ja auch bei dir........wenn sich dann alles radikal ändert, tut es weh und man/du kannst diese Veränderung nicht nachvollziehen. Die schönen Momente verhindern oft, dass man sich dann doch von seinem Partner nicht löst.

Die Art, wie deine Freundin mit dir umgeht, wie sie dich ignoriert hat nun gar nichts mit Liebe zu tun. Du scheinst ein wertvoller Mensch zu sein, der jetzt das gefunden hat, was ihm gut tut......was du auch verdient hast.

Vertiefe diese neue Liebe, denn sie scheint dich glücklich zu machen.....du hast absolut richtig gehandelt......deine EX,  zeigt auch in diesem Schlußpunkt, dass du auf sie nicht bauen kannst und nicht konntest ......abartig was sie dir an den Kopf wirft, denn wenn sie dich lieben würde und Einsicht hätte würde sie um dich kämpfen.

Den Kuss sehe ich nicht als Problem an, er war mit der Auslöser für vielleicht eine große neue Liebe......und ich weiß gar nicht was deine EX will.....sie hatte keine Zeit für dich und charakterlich dir eine ganz fiese Seite von sich gezeigt.....sei froh, dass du sie los bist!!!

Antwort
von Abuterfas, 46

Hallo!

ich persönlich mache es folgendermaßen:

1. mit meinem aktuellen Partner reden, Zeit geben für Veränderungen

2. wenn nichts passiert, oder es sich nicht bessert, Beziehung beenden

3. neue Person kennenlernen und ggf. eine Beziehung eingehen

4. hoffen, dass es besser läuft und genießen

Gruß

Kommentar von nursoeben ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von HalloRossi, 47

Nö, du hast alles richtig gemacht! Sie ist jetzt nur gekränkt, aber das hat sie auch verdient

Kommentar von Golikumani ,

Naja, man hätte auch vorher schluss machen können, bevor man sich, wenn auch nur zufällig, ne Neue angelt. Aber ansonsten stimm ich dir zu. Ist halt die Frage, ob er versucht hat mit seiner Ex über ihr Verhalten zu reden.

Kommentar von nursoeben ,

Danke für die Antwort. Ja hab ständig versucht mit ihr zu reden.. Das ging 2 Monate so. Hab nachdem Kuss die Beziehung beendet

Antwort
von Kandahar, 33

Der einzige Fehler war, dass du die andere geküsst hast, bevor mit der aktuellen Freindin Schluss war. Das macht man nicht.

Kommentar von nursoeben ,

Ja das sehe ich ein. Hab nachdem Kuss direkt schluss gemacht

Antwort
von Cavo64, 13

Ja bist du aber im ernst ... Wen juckt es ?
Du wirst dir hier eh nur lauter Moralapostel hören...
Entschuldige dich bei dem Mädel anständig und lass sie in Ruhe .
Sie wollte dir keine Zeit opfern und das wird sich kurzzeitig sicher nicht ändern und deswegen finde ich dass du richtig gehandelt hast, wobei ob es moralisch vertretbar ist, kann ich nicht beurteilen (wie kann mir einfach die Freiheit nehmen das zu beurteilen

Antwort
von annaxdxd, 34

Du hast alles richtig gemacht!

Antwort
von Destranix, 25

Evtl. hättest du vorher nochmal mit ihr reden sollen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten