Frage von kaos1801, 63

Hätte ich eine Schlafparalyse?

Hallo..

Ich beschäftige mich schon länger mit Darknet / DeepWeb / CreppyPasta / Horror etc.

Habe eben auf YouTube ein Video gesehen, wie man die Angst des Lebens bekommt..

Da ist dann auch das erste mal der Begriff Schlafparalyse gefallen.. Hatte bis zu dem Zeitpunkt noch nie was davon gehört..

Und dann ist mir gerade dieser eine Traum einfallen, den ich vor längerer Zeit mal hatte..

Also ich weiß nur noch, dass ich in meinem Bett lag &' dann irgendwie nach links mich gedreht habe, &' dann eine große Spinne an meiner Wand saß. Ich starte die ganze Zeit dahin.. Und dann bekam die Spinne immer schneller und mehr auf mich zuzukrabbeln.. Ich verfolgte die Spinne immer mit meinem Augen &' sie kam immer näher zu mir.. An weiteres errinere ich mich nicht mehr..

Meine Frage, war das eine Schlafparalyse?:O

Danke fürs antworten.
Gruß, Lukas

Antwort
von Tom1141, 49

ich vermute ein albtraum, eine schlafparylse ist meines wissen der übergang vom wachbesustsein in die traumwelt, dass hatte ich mal, dass ist so ein lautes geräusch , schreien oder so. ist bei jedem unterschiedlich, dauert auch nicht lange

Antwort
von derbas, 40

Eine Schlafparalyse ist, wenn du geistig wach bist, auch die Augen öffnen kannst, sonst aber Bewegungsunfähig bist.
Erzeugt schnell mal Panik, dauert meist nur wenige Sekunden.

Antwort
von ModorMadness, 40

Die Frage ist, konntest du dich in diesem Zeitpunkt bewegen ? Wenn nein, dann kann es möglich sein das es eine Schlafparalyse war. Sagen wir mal an wenn die Spinne so riesig war, ist das selbstverständlich eine Paralyse gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community