Frage von xxx2016, 45

Hätte ich eine Chance vor Gericht zu gehen?

Und zwar wurde bei mir eingebrochen (Mehrfamilienhaus). Es wurde eine Menge Geld entwendet, Unten die eingangstür war kaputt, man konnte einfach so rein ohne Schlüssel. Mein Nachbar hat der Hausverwaltung Bescheid gesagt das diese kaputt ist vor dem Einbruch schon. Hätte ich eventuell ne Chance vor Gericht zu gehen? Da ich der Meinung bin das die Hausverwaltung teilschuld an dem Einbruch hat, weil die sich nicht um die kaputte eingangstür gekümmert bzw. Sie repariert haben, dann wäre es wahrscheinlich nicht zu dem Einbruch gekommen. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Antworten oder Erfahrungsberichte geben. Ich bedanke mich schon mal im voraus :)

Antwort
von sozialtusi, 26

Wende Dich an den Mieterbund.

Antwort
von suzisorglos, 13

Man hat immer eine Chance, vor Gericht zu gehen. Allerdings dürfte das Gericht schwer davon zu überzeugen sein, dass die Hausverwaltung einen Einbruchdiebstahl "mitverschuldet" haben könnte. Schuldig können einzig die Täter sein...

Kommentar von xxx2016 ,

Ich habe ja mehrere Zeugen die bestätigen können das die Haustür kaputt ist und mein Nachbar hat der Hausverwaltung Schon vor Wochen Bescheid gegeben 

Antwort
von rei123, 29

ja mach das sag es der polizei und danach geh zum gericht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten