Frage von hguzregtfc, 153

Hätte ich bei der DB gute Chancen auf eine Ausbildung zum Lokführer?

Hallo,

also ich bin 17 Jahre alt und mache momentan Abitur. Aber ich habe gemerkt, dass das Abitur nichts für mich ist. Ich müsste deshalb im kommenden Schuljahr (in zwei Wochen) evtl. eine Ehrenrunde drehen, falls ich die Nachprüfung in Biologie nicht bestehen sollte. Deshalb habe ich beschlossen, dass ich (falls ich sitzenbleiben sollte), für nächstes Jahr eine Ausbildungsstelle finden will. Und die deutsche Bahn bietet zum 1. September 2017 viele gute Stellen an.
Ich habe nämlich schon einen (ich war auf der Realschule bevor ich auf das Gymnasium kam, wegen dem Abitur) "Realschulabschluss mit Qualifikation" und habe keinerlei körperliche oder geistige Behinderungen. Auch wäre ich bereit alle Erwartungen, die die DB stellt zu erfüllen, wie zB Nachtdienst, Wochenend und Feiertagsdienst und das übernehmen von hoher Verantwortung. Was meint ihr? Sollte ich mich online bewerben oder nicht? Ich bin mir so unsicher. Sonst müsste ich irgendwas mit Automobilkaufmann machen, dazu zwingen mich meine Eltern, da mein Vater "Connections" zu sowas hat. Aber das interessiert mich ÜBERHAUPT nicht. Also was denkt ihr? Sollte ich die Nachprüfung erstmal abwarten oder sollte ich es jetzt versuchen? Ich weiß nicht... Danke für euren Rat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leseratte87, 66

Ja, die Chancen stehen gut bis sehr gut. 

Ich würde es versuchen. 

Kommentar von hguzregtfc ,

Wirklich? :-)

Kommentar von Leseratte87 ,

Ja, ich arbeite für dieses Unternehmen. 

Falls du noch mehr wissen willst, kannst du mir gern eine PN schreiben ;)

Kommentar von hguzregtfc ,

Ok. Ich werde heute noch garantiert auf dich zurückkommen. Ich hoffe du siehst die Nachrichten dann. :)

Kommentar von Leseratte87 ,

Ja klar. Dafür bin ich doch in diesem Forum ;)

Antwort
von DBLokfuehrer, 40

Hallo,

gute Chancen hast du auf jeden Fall. Ich würde es einfach mal versuchen. Nach erfolgreicher Bewerbung musst du dann natürlich noch zahlreiche Hürden überwinden, um eine Ausbildung zum Lokführer zu bekommen, aber ich glaube, dass du das schaffen würdest. Wenn du es wirklich machen willst, dann mach das.

Falls du noch Fragen hast, kannst du mich auch gerne per PN anschreiben, bin selbst Lokführer im Fernverkehr.

Viele Grüße,
DBLokfuehrer

Kommentar von hguzregtfc ,

Wie schickt man PN's? Ich benutze die App und weiß deshalb leider nicht genau wie das am Desktop geht. :)

Kommentar von DBLokfuehrer ,

In der App geht das (noch) nicht, sondern nur über die Version im Browser. Dazu musst du mir erst eine Freundschaftsanfrage schicken, indem du den Button auf meinem Profil anklickst. Ansonsten kannst du natürlich auch hier fragen. :)

Antwort
von Karrrrrl, 1

wenn Du schon zweifelst, sprich schon aufgegeben hast da Du nämlich hier schon die Commuty fragst. Geh herunter von der Schule. Mache eine handwerkl. Ausbildung, später kannst mit deinem trainierten Vorwissen vom Abbi alles noch erreichen,

Antwort
von atzef, 48

Da man da vermutlich auch wieder eine lange Vorlauffrist für die Bewerbung hat, MUSST du dich wahrscheinlich jetzt bewerben, um nächstes Jahr überhaupt einen Platz zu bekommen.

Wenn du den hast, kannst du dir immer noch überlegen, ob du ihn überhaupt antreten möchtest...

Kommentar von hguzregtfc ,

Sollte ich es machen? :-) Was sagst du?

Kommentar von atzef ,

Da dir das konkret durch den Kopf geht, würde ich mich an deiner Stelle auch jetzt bewerben, bzw. mich um eine rechtzeitige bewerbung kümmern. Absagen kannst du gegebenenfalls dann immer noch...

Antwort
von Inked95, 59

Bewirb dich einfach :-) wirst ja sehen was passieren wird, viel Erfolg!

Kommentar von hguzregtfc ,

Aber lies dir mal bitte die komplette Frage durch. Da ich so unsicher bin. :-)

Kommentar von Inked95 ,

Habe ich, versuche es jetzt.

Kommentar von hguzregtfc ,

Oh, ich bin so aufgeregt XD...Ich muss erstmal mit meinen Eltern darüber sprechen... Danke!!

Kommentar von Inked95 ,

Ja, mach das :-) viel Glück.

Antwort
von ES1956, 55

Wenn du grundsätzlich so unsicher bist ist Triebfahrzeugführer nicht der richtige Beruf für dich. Da muss man auch mal selbstständige Entscheidungen treffen.

Kommentar von hguzregtfc ,

Naja, ich bin so unsicher, da ich jetzt etwas machen müsste, was dann eventuell mein ganzes Leben verändern wird. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community