Frage von ab12359, 50

Hätte Hitler diesen schmutzigen Krieg auch ohne den Rausschmiss von Werner von Fritsch von Blomberg durchsetzen können?

genauso so wie der war? Weil die waren schon mit dem zeitpunkt unzufrieden und Hi..tler war schon am verzweifeln, bis er dank einer Intrige und einer erfundenen beide entlassen konnte und so die militärische und politische Führungsspitze miteinander verschmolzen => Gleichschaltung der Wehrmacht

Antwort
von wilees, 23

Du wirst niemals irgendwelche geschichtlichen Fragen beantworten können, ohne profunde Geschichtskenntnisse. Nur über solche Themen zu diskutieren ist so belanglos. Allein Deine Fragestellung ergäbe schon keinen Sinn.

Kommentar von ab12359 ,

ende 1937 war eine Konferenz zwischen Hitler und der Militärspitze und als H..tler sein Zeitplan bekanntgab hat es denen aus dne socken gehauen , selbst der willfährige Werner von Blomberg wollte mit von fritsch Hi..tler erklären , dass das so net geht aber dann kam diese "Intrigen"

Antwort
von berieger, 5

Forumser, was ihr da beschreibt sind Episoden deren Ursache auf einen Kern zurückgeht. Ich meine ich habe fast jedes Buch über diese Zeit gelesen und sage es noch mal: Die Menschen damals haben überwiegend anders gedacht wie wir heute. Es gibt da einen berühmten philosophischen Spruch:" Man is the product of his environment". Und wir jetzt auch.

Deshalb noch mal: Wenn wir alle (Herr Gauck, Frau Merkel, Schäuble Sie und ich) damals gelebt hätten, hätten wir GARANTIERT anders gedacht und gehandelt. Und wer das nicht glaubt soll selig werden. Die wenigen die doch anders waren wurden fast alle hingerichtet.

Antwort
von berieger, 22

Ja, denn die Deutschen waren damals geil auf Hitler. Die haben dem damals alles geglaubt.

Aber ich will hier niemand verurteilen. Hätten wir Forumser damals gelebt hätten wir auch anders gedacht und Dinge gemacht die einem Heute die Haare zu Berge stehen lassen würden. Es war damals, aus heutiger Sicht, einfach eine schwierige Zeit ein anständiger Mensch zu sein, denn die wurden erschossen oder hatten zumindest nichts zu lachen.

Kommentar von ab12359 ,

aber alle Offiziere hätten trzdem dem oberbefehl ihrer oberbefehlshaber gehorcht... und das war vor seinen gaanzen erfolgen, damals hatten auch viele angst vor einen frühen krieg

schau dir am besten die ersten 15 minuten dieses films an: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=video&...



ES WAR ALLES VIEL KOMPLEXER ALS DU ES DIR VORSTELLEN KANNST; IM PRINZIP HABEN WIR DEN 2 WK einer Nu71e zu verdanken

Kommentar von earnest ,

Warum schreist du so? Nur um uns eine irrwitzige These schmackhaft zu machen? 

Kommentar von ab12359 ,

NEIN damit du auch mehr weist außer Hitler Volk = hitlergeil; die zeit darauf zu reduzieren ist irrwitzig , es hängte nämlich von anderen Faktoren ab... und hitler hat bis 1938 die Wehrmacht nichtmal ganz gleichgeschaltet .... das war seine achillesverse

Kommentar von earnest ,

Danke, aber ich bin auch über die Verse des Achilles informiert.

;-)

Antwort
von earnest, 12

Warst du es nicht, der schon 3x zum Thema Fritsch/Blomberg gefragt hatte - und mit keiner der Antworten zufrieden war, weil sie nicht deinem Vor-Urteil entsprachen?

Falls das deine Fragen waren, dann hier meine Rückmeldung: So wirr wie diesmal hast du noch nie gefragt.

Das ist das berühmte "Hätte-hätte-Fahrradkette". Was spricht dagegen, dass Hitler schon irgendeinen Anlaß gefunden hätte, sich nicht willfähriger Militärs zu entledigen - um anschließend seine Pläne durchzusetzen?


Kommentar von ab12359 ,

Ihr seid es doch die , die mit Vorurteilen doch nur sprießen wie "Die Deutschen mochten Hitler" stimmt zwar schon einigermaßen , allerdings hatte die Wehrmacht 1937/38 bis zu ihrer Gleichschaltung 38 , die Macht Hitler zu stoppen und den 2 WK zu verhindern... besonders mit dem Zeitplan war selbst der willfährige Reichskriegsminister Werner von Blomberg nicht zufrieden und Hitler stürzte ihn mittels einer Intrige-> v. Blomberg hat eine Nu/te geheiratet und Hitler hat ihn erpresst : entweder er tritt zurück oder das wird öffentlich gemacht => (organisatorische) Gleichschaltung der Wehrmacht

Kommentar von earnest ,

Bleib mir bitte mit Sprüchen wie "Ihr seid es doch" vom Leib.

Kommentar von berieger ,

Nee, das war ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community