Frage von Geniol, 36

Hätte da ein zwei Fragen zur Führerscheinerweiterung?

Hi, also, Will den A von A2 machen, hab den Antrag vorliegen.

Hab 2014 den A2 per praktischer Prüfung über Fahrschule von meinem alten 1B von 96 gemacht.Letzten Donnerstag bin ich zufällig an jener Fahrschule vorbeigekommen und hab mir einen Antrag mitgenommen, jedoch war mein alter Fahrlehrer nicht da. Wieviel überweise ich an die Kreiskasse Ostalbkreis? Mein Führerschein wurde ausgestellt am 02.06.14 (4a auf der Karte,14.(10.) 21.07.14 war warscheinlich Prüftermin) was eintragen? von Landratsamt Ostalbkreis Aalen, Listen Nr.? (5. vom derzeitigen Führerschein)? Brauch noch Passbild und Sehtest aber sonst könnt ich das los tun. Hab damals 3-4 Fahrstunden oder Doppelfahrstunden genommen für die Übungen und um mich an die große Maschiene zu gewöhnen und so,500 € ok? Heuer mach ich die Übungen mit meiner CB 400 lieber selber, muß ich wieder mi ca. 500 rechnen? Danke für Antworten. Haut rein.

Expertenantwort
von Siraaa, Community-Experte für Führerschein, 23

Ja der Preis beim Sprung von A2 auf A sollte ungefähr gleich sein. Wie aber auch schon damals...eine genaue Vorhersage lässt sich nie treffen. Gesetz dem Fall, dass du jetzt plötzlich nur Fehler machst, dann könnte es eben auch teurer werden.

Aber mir ist nicht ganz klar, was du jetzt überweisen willst. Du überweist doch sowieso nicht einfach irgendwohin Geld, sondern nur dann, wenn es verlangt wird. Sprich du stellst einen Antrag auf Erteilung der FE Klasse A und dann trudeln die Summen schon langsam ein. 23 Monate nach Erteilung der Klasse A2 (sprich frühestens am 21.06.16) kannst du die praktische Prüfung machen und frühestens 24 Monate später bekommst du sie erteilt.
Auf deiner jetzigen Maschine wirst du die Prüfung allerdings nicht machen können. Die entspricht ja einer A2 Maschine und hat zu wenig Leistung. 

Kommentar von Geniol ,

ja Danke, evtl. hab ich es schlech formuliert.Wollte wissen wie viel ich dem Landratsamt überweisen muß um dann den Antrag zu stellen. Daß mit 2 Jahre ist mir klar, wollte wissen welches Datum und welche Listennr. ich eintragen soll.Daß ich die Prüfung mit meinem Moped nicht machen kann ist mir ebenfalls klar.Trotzdem Danke aber Experte?Ja sei es drum.

Kommentar von Siraaa ,

Ja Experte laut Community. Heißt ich komme beruflich NICHT aus dem Bereich, aber scheinbar fand der ein oder andere meine Antwort hier ganz hilfreich. Aber man kann Fragen eben auch nur beantworten, wenn sie richtig gestellt sind. Ob du es in Frage stellst oder nicht, ist mir aber auch eigentlich egal.

Die praktische Prüfung kostet 75,21 beim TÜV. (oder wer auch immer bei euch prüft) Dies sind neben dem Sehtest in Höhe von 6,43€ die einzigen Kosten, die man genau vorhersagen kann. Alles andere schwankt. Landratsamt ca. 40-45€, Fahrstunden und Vorstellung zur Prüfung schwanken logischerweise ebenfalls und können von der FS festgelegt werden.

Kommentar von Siraaa ,

Wichtig ist das Datum, das hinten drauf steht.
Bei der Listennummer die des jetzigen Führerscheins. Die ändert sich (wenn auch nur in der letzten Ziffer). Somit kannst du auch vermuten, wie deine nächste aussehen wird ;-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten