Frage von annabella26, 146

Hässliche für die Gesellschaft?

Hallo...

Ich bin eine 26 junge Frau und bin dunkelhäutige und bin hässlich. Ich persönlich fühle mich in meiner Haut nicht woll.(ich hasse mich sogar sehr) Ich wieder in Berufsschule sehr oft von meine mit Klassenkameraden beleidigt und fast immer auf den weg dorthin. Auch täglichen Leben, beeinträchtigt es mich. Bis jetzt hat ich nur nie echten Lebenspartner, die jungen Männer wollte immer nur mit mir schlafen aber nie echte Beziehung. Sie haben sie sogar für mich geschämt, wegen äußerliche. Ich trau mich kaum noch raus. Ich weiß einfache nicht mehr was ich tun kann und des leben liebenswert zu machen? Und was mache ich falsch? Was kann ich gehn mein Hässlichkeit machen??

Vielen Dank für eure Antworten

Antwort
von Ringoscarlett, 44

Das ist reine Einstellungssache. Wenn du dich hässlich findest, dann merkt das jeder, der dich anschaut. Du gehst dann nicht aufrecht, du hast keine gute Laune, dein Gesicht ist verzogen und deine Augen sind nach unten gerichtet. 

Hässlichkeit als Begriff sollte nicht existieren. Du bist so wie du bist. Und wenn du dich nicht so akzeptierst, wie sollen es dann andere Menschen machen? 

Wie viele Leute haben mich schon mit irgendwelchen Namen beschimpft. Nimm dir die Zeit und schau diesen Menschen tief in die Augen. Du wirst Unsicherheit erkennen. Und Verwunderung. Manchmal auch Dummheit. Sprich sie mal direkt an. Wenn dich einer als hässlich bezeichnet, dann geh auf die Person zu und frag nach Gründen. Ich garantiere dir, dass die meisten wie blöd versuchen, sich rauszureden. 

Aber der erste Schritt ist, dass du dich selbst lieben lernst. Schau in den Spiegel und betrachte alles ganz genau. Du kannst natürlich Dinge ändern (Frisur, Kleidung), aber das was dich ausmacht, bleibt. Und diesen Kern musst du akzeptieren. 

Du sagst, dass dich Männer nur für Sex mit dir interessieren. Sich sogar für dich schämen. Du schämst dich ja für dich selber. Hab Selbstachtung. Schick die Knallköpfe in die Wüste. Die haben dich gar nicht verdient. Die nutzen es aus, dass du so wenig von dir selbst hältst. Das macht dich verwundbar. Wenn jemand etwas von dir möchte, sollte er Einsatz zeigen. Und wenn sich das in deiner Haltung widerspiegelt, dann wirkst du ganz anders auf Menschen. 

Das ist kein einfacher weg und er kann sehr lang sein. Aber bitte denk nicht so schlecht von dir. Es gibt den Spruch, dass wahre Schönheit von Innen kommt. Glaub mir, wenn die "schönste" Frau die du kennst einen schlechten Tag hat, ihr Selbstvertrauen verliert und den Kopf hängen lässt, dann sieht auch sie ganz anders aus. 

Motiviere dich, das Leben mit mehr Freude anzugehen. 

Antwort
von jessica268, 52

Meine beste Freundin ist auch farbig. Sie hat einen deutschen Mann geheiratet, seine Familie war auch erst geschockt. Er hatte ihnen nicht gesagt, daß sie farbig ist. Sie wußte das. Aber er hatte es bewußt nicht gesagt. Weil er seine Eltern halt gut kennt. Sie lernten sie kennen. Waren auch erstmal geschockt (was natürlich albern ist). Sie mögen sie mittlerweile sehr.

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters und niemand ist wirklich hässlich. Auch Du nicht.

Aber das Problem ist, daß Du Dich hässlich fühlst. Das kannst Du durch eine Therapie in Griff kriegen. Dort werden Dir Deine Stärken und Talente bewußt gemacht.

Es gibt leider Männer, die damit schlecht umgehen. Ich habe es selbst erlebt. Eigentlich haben sie selbst ein Problem. Ihr Selbstbewußtsein ist niedrig. Deswegen erniedrigen sie andere. Keine gute Eigenschaft.

Nach einer Therapie trittst Du selbstbewußter auf und alle merken es. Sie werden Dich respektieren.

Kommentar von annabella26 ,

danke für für deine Antwort..

Antwort
von Dummie42, 40

Derart wenig Selbstbewusstsein schreit geradezu nach einer Gesprächstherapie. Und wenn du so dermaßen unglücklich bist, dann hast du einfach eine sehr negative Ausstrahlung. Natürlich will dann niemand eine Beziehung mit dir, weil die spüren, dass du einen Rattenschwanz an Problemen hinter dir herziehst.

Also musst du erst mal dein Leben und deinen Einstellung zum Leben auf die Reihe kriegen, bevor du an eine gute Beziehung denken kannst.

Antwort
von Tragosso, 34

Du bist nicht hässlich, nur weil Menschen unterschiedliche Vorstellungen von ihrem Partner haben. Leute die gemobbt werden haben etwas anderes an sich, etwas, das man äußerlich nicht sieht. Sie fühlen sich meistens selbst schon vorher schlecht, das sehen widerum andere Menschen. Soll heißen: Wenn es nicht deine Hautfarbe gewesen wäre, wäre es etwas anderes. Das weiß ich aus Erfahrung. Insbesondere solche, die sich zu sehr bemühen dazuzugehören, sind anfällig.

Sicherlich gibt es jemanden, der dich liebt und so akzeptiert wie du bist. Du musst aber ganz dringend an deinem Selbstbewusstsein und vor allem Selbstwertgefühl arbeiten. Du machst dich selbst angreifbar damit, indem du Fehler bei dir selbst suchst.

Antwort
von mirolPirol, 30

Lies mal das Buch von Alicia Gimenez Bartlett: "Ich bin Ich und Ich ist schön."

Ob du schön oder hässlich bist entscheidet der Betrachter, auch du selbst. Es hat mit deiner psychischen Situation zu tun. Jeder Mensch kann auf seine Weise schön sein. Weder "schön" noch "hässlich" sind exakt messbare Größen. Der eine findet dich schön, der andere nicht - so ist das im Leben.

Wenn du aber in deiner ganzen häuslichen und beruflichen Umgebung herunter gemacht wirst, dann nennt man das Mobbing und das kann sogar strafbar sein. Auf jeden Fall musst du dich wehren und darfst dich nicht selbst und auch nicht von anderen zum Opfer machen lassen.

Such dir Hilfe bei Leuten, denen du vertrauen kannst - viel Glück!

Antwort
von Winterangel, 52

Hey gib nicht so schnell auf jeder ist auf eine andere Art und Weise hübsch ,jeder hat irgendwelche Talente und gerade die Menschen die so sind wie du sagtest wollen von sich ablenken weil sie früher vielleicht genauso oder ähnlich  behandelt wurden. Wende dich an eine Person der du wirklich vertrauen kannst und erzähle ihr es. Du sagtest das du dunkelhäutig bist ich finde das nicht schlimm, auch du bist hübsch stelle dich vor den Spiegel und probiere verschieden farbige Oberteile an . Neon oder knallige Farben sehen bestimmt gut aus . Du kannst dich auch schminken wenn du möchtest mit Mascara oder Lidschatten.  Kopf hoch das wird schon wieder 

Antwort
von Maserati9173, 22

Jeder Mensch hat die Möglichkeit das beste aus sich zu machen. Konzentrier dich nicht auf Sachen die du nicht ändern kannst (z.B Gesicht, Größe, Hautfarbe) , sondern verbessere alles an dir, was man verbessern kann. Wenn du zu dick bist, dann nimm ab. Wenn du zu dünn bist, dann nimm zu. Wenn du kurze Haare hast, dann lass die wachsen usw.

Ich habe zwar keine Ahnung wie du aussiehst, aber merk dir eins: Egal worum es geht. Es gibt immer mindestens einen Menschen auf der Welt, der schlechter darin ist  als du!

Antwort
von FrauFriedlinde, 16

Oh, es gibt reichlich Männer die auf dunkelhäutige Frauen stehen. Das wird nicht dein Punkt sein. Sondern deine Ausstrahlung. Arbeite an deinen Selbstvertrauen!

Antwort
von psychopathicus, 61

du bist nicht hässlich, nur weil andere es dir sagen. sche** auf so menschen, ignoriere sie. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community