Härtefall Regelung Zahnersatz wird mein Fahrgeld was ich vom Arbeitgeber bekomme dazu gerechnet . Ich bekomme Rente und habe einen Mini job.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es heißt:

Härtefallregelung:

Versicherte werden beim Zahnersatz von den Eigenanteilen weitgehend befreit, wenn sie unzumutbar belastet werden. Eine unzumutbare Belastung liegt vor, wenn ihre monatlichen Bruttoeinnahmen 2016 die Grenze von 1.162,00 Euro (mit einem Angehörigen 1.597,75 Euro, mit zwei Angehörigen 1.888,25 Euro und mit drei Angehörigen 2.178,75 Euro) nicht übersteigen.

Ich befürchte, dass da jede Kasse ihr eigenes Püppchen kocht... also einen Gestaltungsspielraum hat, was sie noch mit reinwählt und was nicht.

Lass Dir vielleicht eine Bescheinigung von Deinem Arbeitgeber geben mit Deinem normalen Bruttogehalt ohne Fahrgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?